Unternehmen ZUKUNFT Bauen: Metallgestaltung

Die Rudolf Müller Mediengruppe wagt zu Ihrem 175-jährigen Jubiläum einen Blick in die Zukunft der Bau- und Immobilienbranche. In unseren mehrmedialen Jubiläumspublikationen zeigen anerkannte Autoren, was die Bau- und Immobilienbranche in den nächsten Jahren maßgeblich beschäftigen wird: Neue Materialien, Werkzeuge und Verfahren schaffen Produkte für Menschen, deren Bedürfnisse sich wandeln.

Statements von langjährigen Partnern, Kollegen und Freunden reichern die Jubiläums-App an. Heute: Jürgen Berens, Inhaber der Fa. Metallgestaltung Jürgen Berens, gewann 2013 den Metallbaupreis in der Kategorie “Sonderkonstruktionen” für die künstlerisch gestaltete Figurengruppe des Themenparks „Homo erectus“ aus wetterfestem Baustahl. Jürgen Berens ist es  auf innovative Art gelungen, mit der Figurengruppe aus Behausung, Menschen, Waldelefant und Wollnashorn sowohl Formensprache, Gestaltung, Materialwahl als auch Formgebung in Einklang zu bringen. Entstanden ist ein hervorragendes, künstlerisch gestaltetes Objekt für den öffentlichen Raum, das die Möglichkeiten des Werkstoffs wetterfester Baustahl besonders gelungen umsetzt. Schauen Sie selbst!

Freuen Sie sich auf wöchentlich neue zukunftsweisende Filmbeiträge oder schauen Sie gleich in unserer YouTube-Videothek vorbei.

zu Unternehmen ZUKUNFT Bauen: 175 Jahre Rudolf Müller

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentieren

Jubiläumsausgaben “Unternehmen ZUKUNFT Bauen”

175 Jahre Rudolf Müller

“Ständige Innovationskraft und Wandlungsfähigkeit“ war und ist das Rezept für 175 Jahre erfolgreicher Unternehmensgeschichte Rudolf Müller. Im Jubiläumsjahr richten wir den Blick nach vorne und leben unser Motto:

DruckIn unseren mehrmedialen Jubiläumspublikationen zeigen anerkannte Autoren, was die Bau- und Immobilienbranche in den nächsten Jahren maßgeblich beschäftigen wird: Neue Materialien, Werkzeuge und Verfahren schaffen Produkte für Menschen, deren Bedürfnisse sich wandeln. Und sie beleuchten, welche rechtlichen und politischen Initiativen den aktuellen großen Veränderungen in der Altersstruktur, geografischen Verteilung und Lebensformen begegnen.

Und weil wir die digitale Zukunft der Medien für Sie mitgestalten, gibt es das Sonderheft neben dem klassischen Printformat auch als App und e-Paper –jeweils mit teilweise variierenden Inhalten und angereichert um zahlreiche Multimedia-Features.

Bestellen Sie hier kostenlos unser Jubiläums-Magazin „Unternehmen ZUKUNFT Bauen – Entwicklungen und Perspektiven der Bau- und Immobilienbranche“
Zur Jubiläumsausgabe 

 

 

iPad-1024x768Lesen Sie die digitale Ausgabe in Form eines browserbasierten e-Papers.
zum Jubiläums-e-Paper

 

 

App-Logo-175-Jahre-rundOb auf Ihrem Smartphone oder Tablet: Einen mobilen Zugriff auf die Jubiläumpublikation bietet die App „ZUKUNFT Bauen“.

iTunes

Google Play Store

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentieren

Unternehmen ZUKUNFT Bauen: 175 Jahre Rudolf Müller

Druck
Unter diesem Motto feiert die Rudolf Müller Mediengruppe 2015 ihr 175 jähriges Jubiläum. 1840 in Eberswalde bei Berlin als Druckerei mit Verlag gegründet, sind wir heute ein multimedialer Dienstleitungsanbieter rund um die Themen Planen, Bauen, Immobilien und Handelsmarketing mit Sitz in Köln.

Zum 175-jährigen Jubiläum unserer Mediengruppe wagen wir einen Blick in die Zukunft der Bau- und Immobilienbranche. Sehen Sie im Videotorial zur Digitalausgabe unserer Jubiläumspublikation: Die Gechäftsführer Dr. Christoph Müller und Rudolf M. Bleser erklären, wie die Mediengruppe auch zukünftig den Spagat zwischen Tradition und Moderne meistert.

Freuen Sie sich auf wöchentlich neue zukunftsweisende Filmbeiträge oder schauen Sie gleich in unserer YouTube-Videothek vorbei.

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentieren

Großes Geld im Wohnungsgeschäft

immobilienmanager präsentiert in seiner aktuellen Mai-Ausgabe die Vergütungen der Chefs der 13 Immobilien-Aktiengesellschaften, die im MDax und SDax vertreten sind.

immobilienmanager präsentiert in seiner aktuellen Mai-Ausgabe die Vergütungen der Chefs der 13 Immobilien-Aktiengesellschaften, die im MDax und SDax vertreten sind.

Vorstandsbezüge: Die Chefs von Wohnungsunternehmen zählten 2014 zu den Spitzenverdienern unter den Vorständen von Immobilien-Aktiengesellschaften.

Mit vier Millionen Euro Jahressalär ist er der Spitzenverdiener unter den Vorständen deutscher Immobilien-Aktiengesellschaften: Marcelino Fernández Verdes, Vorstandschef von Hochtief, erhielt im Jahr 2014 die höchsten Bezüge. Doch auch die Wohnungs-AGs zahlten nicht schlecht. Ob Deutsche Annington, LEG Immobilien oder TAG Immobilien: Keiner der Vorstandsvorsitzenden nahm weniger als zwei Millionen Euro mit nach Hause.

Annington-Vorstandsvorsitzender Rolf Buch verfehlte die Marke von vier Millionen Euro nur knapp. Bei der LEG konnte Chef Thomas Hegel seine Bezüge fast verdoppeln auf gut zwei Millionen Euro, und der mittlerweile ausgeschiedene Vorstandsvorsitzende der TAG, Rolf Elgeti, erhielt für seine Dienste fast 2,2 Millionen Euro.

Wer seine Vorstände gut entlohnt, ist auch bei den Aufsichtsräten großzügig: Hochtief und Deutsche Annington haben die bestverdienenden Chefkontrolleure. Bei Hochtief gab es 205.000 Euro für Pedro López Jiménez, die Deutsche Annington ließ sich die Arbeit von Dr. Wulf H. Bernotat sogar 300.000 Euro kosten.

Mehr dazu in der Mai-Ausgabe von immobilienmanager. Das eMagazine finden Sie unter www.immobilienmanager.de, die App für iPhone und iPad gibt es im App-Store.

zum Abo

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentieren

11. Akustik-Forum: Akustik erleben in königlichem Ambiente

schloss-herrenhausen-2Mit neun Referenten bietet das 11. Akustik-Forum Raum und Bau ein breites Spektrum an Themen rund um Bau- und Raumakustik.

Und so nobel wie diesmal war ein Akustik-Forum noch nie! Das 11. Akustik-Forum Raum und Bau wird 2015 am 18./19. Juni im wieder aufgebauten Schloss Herrenhausen bei Hannover Station machen. In dem weißen klassizistischen Bau mit zwei Flügeln und einer großen Freitreppe wurde auch ein Museum sowie ein Tagungszentrum integriert. Der Kongressraum, in dem das Akustik-Forum stattfinden wird, ist mit modernster Technik wie etwa versenkbaren Tischen ausgestattet. Hier wie auch im Schloss selbst wurden auch eine Reihe interessanter Akustiklösungen verwirklicht, die der Architekt und der Raumakustiker am Vortag (Donnerstag, 18.6.) in Führungen vorstellen werden.

zum ausführlichen Artikel und zur Anmeldung

Veröffentlicht unter Trockenbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 11. Akustik-Forum: Akustik erleben in königlichem Ambiente

Verlag Siegfried Rohn beruft Holger Externbrink zum neuen Geschäftsführer

Holger Externbrink

Holger Externbrink

Holger Externbrink, 47, ist seit dem 1. Mai 2015 neuer Geschäftsführer des Verlages Siegfried Rohn in Köln. In dieser Funktion verantwortet er alle Aktivitäten des Fachverlages für  Handelsmedien. Er folgt auf Claus Albus, der mit Erreichen der Altersgrenze nach 38 Jahren Tätigkeit für den Verlag ausscheidet. Für eine professionelle Übergabe haben beide mehr als ein Jahr lang den Stabwechsel vorbereitet. In dieser Zeit fungierte Holger Externbrink als Verlagsleiter.

Zuvor war er fünf Jahre lang Chefredakteur des Branchentitels „handwerk magazin“ von Holzmann Medien aus Gräfelfing bei München. Für Gruner + Jahr arbeitete er davor zehn Jahre lang als Ressortleiter beim Wirtschaftsmagazin „impulse“. Weitere Stationen waren Vogel Business Media in Würzburg und der Zeitungsverlag Rubens in Unna. Holger Externbrink ist Diplom-Volkswirt.

„Wir freuen uns mit Holger Externbrink einen erfahrenen Verlagsexperten gewonnen zu haben, der sich sowohl im Journalistischen wie im Kaufmännischen sehr gut auskennt“, sagt Dr. Christoph Müller, geschäftsführender Gesellschafter der Rudolf Müller Mediengruppe, zu der der Rohn-Verlag gehört. „Er wird das Portfolio des Verlages neu ausrichten und ihn fit machen für die digitale Zukunft.“

Der Verlag Siegfried Rohn wurde 1974 gegründet, seit 1982 ist er eine 100-prozentige Tochter der Rudolf Müller Mediengruppe. Der Verlag publiziert crossmedial zum Thema Handel und gibt drei Medienmarken heraus. Der Titel „baumarktmanager“ wendet sich an die Zielgruppe Entscheider in der Baumarktbranche bei Handel und Herstellern, baumarktmanager.de. Die Marke „Motorist“ adressiert die Motorgerätefachhändler, motorist-online.de. Die Inhaber von Gartencentern gehören zur Zielgruppe der Marke „markt in grün“, markt-in-gruen.de. Alle Titel publizieren Printmagazine, Newsletter, Internetseiten, Social Media-Informationen, Videos sowie Apps. Zudem veranstaltet der Verlag Wettbewerbe, Kongresse, produziert aber auch Medien für seine Kunden in einer Corporate Publishing-Einheit.

Veröffentlicht unter Handelsmarketing | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Verlag Siegfried Rohn beruft Holger Externbrink zum neuen Geschäftsführer

Rechtspraxis: Ist der Keller nass, droht Ungemach

In jeder Ausgabe der B+B BAUEN IM BESTAND erläutert Rechtsanwältin Dr. Mira Meyer ein Rechtsthema aus der Bestandssanierung. (Abb.: Pixelio/Tim Reckmann)

Treten in Kellerräumen Feuchtigkeitsprobleme auf, sind die Ursachen oft komplex. Ohne eine gründliche Analyse und einen umfassenden Sanierungsplan reichen einzelne Maßnahmen häufig nicht aus, die Bauteile langfristig trocken zu halten. Ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Celle zeigt, wann eine Werkleistung als mangelhaft zu beurteilen ist.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rechtspraxis: Ist der Keller nass, droht Ungemach

Aktuelle News aus der Immobilien-Branche

Hochtief: Zwei neue Aufsichtsräte zum Artikel

BPD Immobilienentwicklung neu in der Region Nürnberg zum Artikel

Brenntag bleibt im Ruhrgebiet zum Artikel

zu den News auf immobilienmanager.de

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Aktuelle News aus der Immobilien-Branche

Aktuelle News aus dem Handelsmarketing

– BHB unterstützt Informationskampagne zum Bienenschutz
– Baumax Online-Shop nun auch mit Hauszustellung
– Hubert Carls verlässt Stanley Black & Decker

zu “Täglich Frisch” auf baumarktmanager.de

– Weber startet 360 Grad-Kampagne zum Artikel
– Drei neue BayWa-Projekte zum Artikel
– Erweiterung der Husqvarna Group eröffnet zum Artikel

zu “News” auf markt-in-gruen.de

Veröffentlicht unter Handelsmarketing | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Aktuelle News aus dem Handelsmarketing

Sanierungspreis 15: Bewerben Sie sich!

Sanierungspreis_2015_LogoDie Einreichungsfrist für den Sanierungspreis 15 wurde verlängert! Bis zum 31. Mai 2015 haben Sie noch die Möglichkeit, sich unter www.sanierungspreis.de für den Sanierungspreis 15 zu bewerben. Nutzen Sie diese Chance, um für sich, Ihr Unternehmen und die Qualität Ihrer Arbeit zu werben! Wir freuen uns über die schon eingereichten Arbeiten – und wir freuen uns über jede weitere Einreichung. Seien Sie dabei!

Wenige Minuten und wenige Klicks - schon haben Sie sich um den Sanierungspreis 15 beworben

Wenige Minuten und wenige Klicks – schon haben Sie sich um den Sanierungspreis 15 beworben

Der Sanierungspreis 15 wird in den Kategorien „Bauherr“, „Flachdach“, „Holz“, „Metall“ und „Steildach“ und “Flachdach” verliehen.

Alle Informationen zum Sanierungspreis 15 finden Sie im Internet unter www.sanierungspreis.de und auf der begleitenden Facebook-Seite.

Veröffentlicht unter Dachhandwerk, Holzbau | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sanierungspreis 15: Bewerben Sie sich!