Archiv der Kategorie: Allgemein

BAUmobilreport – der digitale Informationsdienst rund um die BAU 2019

BAUmobilreport, der digitale Informationsdienst rund um die BAU 2019, nimmt langsam Fahrt auf! In Kooperation mit der Messe München GmbH liefert die Rudolf Müller Mediengruppe unter www.baumobilreport.de aktuelle, redaktionelle Kurzmeldungen, Empfehlungen und Service-Infos zur Planung und Nachbereitung des Messebesuchs. Während der Messe, die am 14. Januar für sechs Tage ihre Tore öffnet, berichtet der BAUmobilreport „live“ über das Geschehen vor Ort.

zum BAUmobilreport

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentieren

BAU 2019: Rudolf Müller Mediengruppe zeigt Fachlösungen für die Praxis am Bau

BAU 2019 in München: „Rudolf Müller“ mit neuen Lösungen für ein besseres Planen, Bauen & Handeln. Foto: Susanne Kurz

Unter dem Motto „besser planen. besser bauen. besser handeln.“ präsentieren wir auf der BAU 2019 in München in Halle Eingang West, EWE.02, unser multimediales Fachinformationsangebot sowie Fachlösungen rund ums Planen und Bauen. Mit den Schwerpunktthemen Barrierefreiheit, bauliche Gebäudebewertung und Ausschreibungs-Leistungspositionen liefert das begleitende Messeprogramm neue Lösungsansätze zu aktuellen Herausforderungen am Bau. Aktuelles zum Thema Baustoffhandel und Baustoffwissen finden Sie in Halle A 1, Stand 100, an unserem Gemeinschaftsstand  mit dem Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V. (BDB). mehr lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für BAU 2019: Rudolf Müller Mediengruppe zeigt Fachlösungen für die Praxis am Bau

FeuerTrutz Brandschutzkongress 2019: Jetzt noch vom Frühbucherpreis profitieren

Der Kongress und die begleitende Fachmesse bilden Europas größte Fachveranstaltung für den vorbeugenden Brandschutz.. Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Sichern Sie sich noch schnell die Teilnahme am FeuerTrutz Brandschutzkongress 2019 zum Frühbucherpreis! Die „Early Bird“-Aktion endet am 30. November.

„Schutzziel Brandschutz: Konzepte und Lösungen für Standard- und Sonderbauten“ heißt das brandheiße Schwerpunktthema beim FeuerTrutz Brandschutzkongress 2019, der am 20. und 21. Februar im Rahmen der FeuerTrutz Fachmesse in Nürnberg stattfindet. Der Kongress und die begleitende Fachmesse bilden Europas größte Fachveranstaltung für den vorbeugenden Brandschutz.

Ein besonderer Fokus der Veranstaltung liegt auf Best-Practice-Vorträgen für verschiedene Sonderbauten. Erfahrene Praktiker präsentieren anhand von Beispielen gelungene Brandschutzkonzepte, moderne Problemlösungen und vermeidbare Fehler, u.a. für Bildungseinrichtungen, Büro- und Verwaltungsbauten, Sonderbauten in Holz sowie Logistikzentren.

Über 35 der renommiertesten Fachexperten referieren über die wichtigsten aktuellen Fragestellungen aus dem baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen BrandschutzFoto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Ein weiterer Kongressblock informiert über den aktuellen Stand der Neuordnung des Bauproduktenrechts. Die Vorträge nehmen Bezug auf die voraussichtlich Anfang 2019 vorliegende erste große Überarbeitung der MVV TB und deren Umsetzung in den Bundesländern.

Unter der Überschrift „FAQ zu Technischen Regeln“ erläutern die Referenten die Änderungen der Muster-Industriebaurichtlinie 2019, die MVV TB bei Leitungs- und Lüftungsanlagen sowie die Knackpunkte von Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie und MEltBauVO.

Über die aktuelle Rechtsprechung, Abweichungen von technischen Regelwerken sowie Haftungsfallen im Brandschutz informiert der Kongressblock „Baurecht“.

Das ausführliche Programm sowie Preise und Anmeldemöglichkeiten finden Teilnehmer unter www.brandschutzkongress.de.

Veröffentlicht unter Allgemein, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FeuerTrutz Brandschutzkongress 2019: Jetzt noch vom Frühbucherpreis profitieren

Rudolf Müller Mediengruppe ist „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2018“

Die Rudolf Müller Mediengruppe hat im Juli 2018 an einer Zertifizierung der Berufsausbildung teilgenommen und freut sich nun über das Prädikat Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2018.

Als erfolgreiches mittelständisches Familienunternehmen in der Medienbranche beschäftigen wir ca. 180 Mitarbeiter und bilden jährlich zwei neue Auszubildende zu Medienkaufleuten Digital und Print aus. Das Gütesiegel bescheinigt uns ein hohes Engagement in der beruflichen Ausbildung, eine hohe Zufriedenheit der Auszubildenden und eine positive Bewertung der Ausbildungssituation durch die Auszubildenden. Die Auszeichnung basiert auf den Ergebnissen einer anonymen Befragung aller Auszubildenden, die zum Zeitpunkt der Umfrage im Unternehmen ausgebildet wurden, sowie auf der Auswertung der Ausbildungskennzahlen.

Abgefragt wurden 14 verschiedene Themen, die jeweils über zahlreiche Einzelfragen erfasst wurden. Besonders stolz sind wir auf die hervorragenden Noten im Bereich „Ausbildungsinhalt“. Unsere Auszubildenden schätzen unter anderem den guten Einblick in die verschiedenen Abteilungen, die abwechslungsreichen Aufgaben sowie die selbständige und eigenverantwortliche Arbeit an diversen Projekten. Positiv beurteilen sie auch das Arbeitsklima, die Wertschätzung und zahlreiche Gemeinschaft stiftende Angebote seitens des Unternehmens. Auch die Förderung durch qualifizierte Tutoren und die Ausbildungsleitung heben sie positiv hervor.

Als Ausbildungsunternehmen freuen wir uns über die positive Bewertung unserer Auszubildenden und nehmen die Auszeichnung als Ansporn, unsere Ausbildungsstandards weiterhin auf hohem Niveau zu halten und stetig weiter zu verbessern.

Mehr Informationen zu „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“

zu unserer Karriereseite

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rudolf Müller Mediengruppe ist „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2018“

Makler-Ranking 2018: Kampf um die Objekte!

immobilienmanager Makler-Ranking 2018: Hohe Preise, hohe Provisionen!

Welche Immobilienmakler machen den meisten Umsatz? Wer liegt bei Gewerbeimmobilien, wer bei Wohnimmobilien ganz vorne? Das immobilienmanager Makler-Ranking 2018 hat die Antwort. Es zeigt Gewinner, Auf- und Absteiger unter den Immobilienmaklern.

Zum 26. Mal veröffentlicht das Fachmagazin immobilienmanager das exklusive Makler-Ranking. Vor allem der Mangel an verfügbaren Kauf- und Mietobjekten macht den Vermittlern das Leben schwer. Doch wer zum Zug kommt, kann gute Geschäfte machen.

So konnten im Ranking Gewerbe Jones Lang LaSalle und BNP Paribas Real Estate ihre ersten beiden Ränge verteidigen. Colliers ist auf Rang drei zurück – diesen Platz hatte das Unternehmen zuletzt vor zwei Jahren belegt. Die Spitzengruppe im Ranking Wohnen führt weiterhin der langjährige Spitzenreiter, die Sparkassen Finanzgruppe, an, gefolgt von Engel & Völkers und der LBS Immobilien Nordwest Münster.

immobilienmanager publiziert die wichtigsten Resultate des Makler-Rankings 2018 in seiner aktuellen Ausgabe 9-2018. Sie erscheint als eMagazine am 7. September; online verfügbar unter www.immobilienmanager.de.

mehr lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Makler-Ranking 2018: Kampf um die Objekte!

„Planen und Bauen“ auf DVD – so geht´s

Unser neuer Kurzfilm stellt Ihnen die Normensammlung „Planen und Bauen auf DVD“ für Architekten und Planer vor.

Weitere Informationen finden Sie unter www.baufachmedien.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur | Kommentare deaktiviert für „Planen und Bauen“ auf DVD – so geht´s

Vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie markiert den Beginn der Transformation unseres Unternehmens vom klassischen Fachinformationsanbieter zum umfassenden Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln.

Unser Ziel ist es, aus Fachinformationen, Dienstleistungen und Kontakten zu Bauschaffenden maßgeschneiderte Lösungen für unsere Leser, Nutzer und Kunden zu entwickeln. Unterstützt wird der Transformationsprozess durch eine neue Organisationsstruktur, veränderte Funktionsbezeichnungen und vor allem durch einen komplett überarbeiteten Außenauftritt, der die neue Strategie der Konzentration auf die Kernmarke “RM Rudolf Müller“ widerspiegelt. Lesen Sie dazu unsere aktuelle Pressemitteilung

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

Beliebteste barrierefreie Produkte gesucht

bfb barrierefrei bauen prämiert erstmals die beliebtesten barrierefreien Produkte für ein komfortables, sicheres und selbstbestimmtes Leben in jedem Alter. Herrsteller können ab sofort ihr TOP-Produkt zur Wahl des „Produkt des Jahres 2019“ einreichen und ihre Lösungen vor den Spezialisten und Entscheidern der Branche präsentieren! Die Siegerprodukte werden zu gleichen Teilen aus der Bewertung einer Fachjury und einer Leser-Abstimmung ermittelt. Die Leser können ab dem 15. September für ihr Lieblingsprodukt abstimmen. mehr lesen

zur Bewerbung

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau, Immobilien | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Beliebteste barrierefreie Produkte gesucht

Social Media für Unternehmen: Zukunftssicherung oder Zeitverschwendung?

Am 16. und 17. Mai 2018 fand in Berlin der jährliche Kongress der Deutschen Fachpresse statt.

Round Table „Digital Business“:  23 Teilnehmer diskutierten über den „Sinn und Unsinn“ von Social Media für Unternehmen

Profitieren Fachmedienhäuser von Facebook und Instagram? Welche Strukturen sind sinnvoll?

Das Highlight-Event der Fachmedienmacher zeigt, was deutsche Fachmedienanbieter erfolgreich macht. Rund 600 Teilnehmer konnten sich auf nationale und internationale Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien, auf Workshops, Sessions, Start-up-Slots und eine Dienstleisterausstellung freuen.

Unsere Kollegin Christina Diehl (rechts) mit ihrer Moderationspartnerin Christine van Ofen, Produktmanagerin haustec.de vom Alfons W.Gentner Verlag.

Am zweiten Kongresstag hatte unsere Kollegin und Social Media Expertin Christina Diehl, Digital Management Support, ihren Auftritt als Moderatorin des Round Table „Digital Business“, einem Angebt der AG Social Media und der Kommission Digitale Medien. Unter dem Überschrift „Zukunftssicherung oder Zeitverschwendung? Profitieren Fachmedienhäuser von Facebook, Instagram & Co.?“ ging es um die Frage, ob sich das Engagement in Social Media für Unternehmen lohnt und welche Strukturen für eine erfolgreiche Umsetzung tatsächlich sinnvoll sind. Mit 23 Teilnehmern erfreute sich der Round Table großen Interesses unter den diesjährigen Kongressbesuchern. #fpk18

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Social Media für Unternehmen: Zukunftssicherung oder Zeitverschwendung?

Preisaktion für „Planen und Bauen auf DVD“

Bis zum 15.06.2018 bietet Ihnen unser Verlag das Standardwerk „Planen und Bauen auf DVD“ zum Aktionspreis an. Die Ersparnis liegt bei 15 %.

Auf der DVD finden Sie alle relevanten Normen auf einen Klick: Sparen Sie sich wertvolle Zeit, statt ewig zu recherchieren.

Diese Vorteile bietet Ihnen die Normensammlung:

  • über 1.300 Bauvorschriften
  • inklusive 800 aktueller DIN-Normen und rund 80 Rechtstexten
  • über 300 zurückgezogene Baunormen
  • mehr Planungssicherheit für Architekten
  • komfortable Nutzung und Suche

Weitere Infos finden Sie in unserem E-Shop unter www.baufachmedien.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur | Kommentare deaktiviert für Preisaktion für „Planen und Bauen auf DVD“

RSS Feed RSS Feed abonnieren