Schlagwort-Archive: Schimmelpilzschäden

8. Berliner Schimmelpilzkonferenz – jetzt letzte Plätze sichern

8. Berliner Schimmelpilzkonferenz – 15. März 2018. Foto: B+B BAUEN IM BESTAND/ Lukas Papierak.

Am Donnerstag, den 15. März gibt die 8. Berliner Schimmelpilzkonferenz einen umfassenden und interdisziplinären Überblick zur fachgerechten Sanierung von Schimmelpilzen in Innenräumen. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme. zur Anmeldung

Die Themen der 8. Berliner Schimmelpilzkonferenz im Überblick:

  • Der neue Schimmelleitfaden – Sind Schäden jetzt anders zu sanieren?
    Erfahrungen, Hinweise und Empfehlungen für die Sanierungspraxis
  • Die Auswirkungen von Desinfektionsmitteln auf Schimmelpilze
  • Algen- und Pilzbewuchs an Fassaden: Ursachen, Folgen, Instandsetzung und Vermeidung
  • Aus der Forschung: Instandsetzung von Schimmelpilzschäden durch Abschottungen
  • Schadens- und Sanierungsbeispiele im Detail: Schimmelbefall oder Bläue – ein feiner Unterschied
  • Das neue Bauvertragsrecht und seine Auswirkungen auf Verträge über Schimmelbeseitigung
  • Blick über den Tellerrand: Geruchsbeschwerden in Innenräumen – Pragmatische Lösungsansätze für die Geruchsanalytik, -bewertungen und -sanierungsverfahren
Veröffentlicht unter Architektur, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 8. Berliner Schimmelpilzkonferenz – jetzt letzte Plätze sichern

Druckfrisch erschienen: Das neue Praxis-Handbuch Schimmelpilzschäden

PHB Schimmelpilzschäden, 2. AuflageDas neue Praxis-Handbuch Schimmelpilzschäden ist gerade druckfrisch erschienen.

Die Neuauflage des Praxis-Handbuch Schimmelpilzschäden liefert Beurteilungskriterien und Anleitungen für fachgerechte Sanierungsmaßnahmen im Rahmen der Bewertung und Bekämpfung von mikrobiellen Schäden unter Berücksichtigung der für die Sanierung von Schimmelschäden maßgeblichen Leitfäden und Richtlinien.

Weitere Informationen finden Sie im E-Shop.

Veröffentlicht unter Architektur, Dachhandwerk, Hoch- & Tiefbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Druckfrisch erschienen: Das neue Praxis-Handbuch Schimmelpilzschäden

Buch-Tipp: Schimmelpilzanalytik

Schimmelpilze korrekt analysieren!

Schimmelpilze korrekt analysieren!

Schimmelpilzanalytik
Grundlagen, Methoden, Beispiele
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG

Von Judith Meider.
2016. 17 x 24 cm. Gebunden. 191 Seiten mit 60 farbigen Abbildungen und 40 Tabellen.

Buch:
EURO 49,–
ISBN 978-3-481-03374-3

E-Book (PDF):
EURO 39,20
ISBN 978-3-481-03375-0

Als etwa Mitte der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts in Deutschland die Thematik „Schimmelpilze in Innenräumen“ verstärkt Beachtung fand, waren schon die USA und Schweden weitaus sensibilisierter für diese Problematik.

So waren es in Deutschland dann einige wenige Sachverständige und Labore, die sich mit dieser Thematik auf Grundlage nüchterner Fakten befassten, sich der speziellen Begutachtung und Analyse vertieft zuwandten und auch schon Schlussfolgerungen in Bezug auf z.B. Sanierung und Arbeitsschutz zogen.

Diese Sachverständigen und Labore sahen sich einer thematisch gespaltenen Fachwelt in Technik und Recht gegenüberstehend. Da gab es die Fraktion derer, die das ganze Geschehen um ein paar „Stockflecken“ mit heftigem Unverständnis quittierten. Selbst einige in Streit und Widerstreit involvierte Sachverständige entgegneten mit unsachlicher Schärfe. Die andere Fraktion dagegen fiel dabei ins gegenteilige Extrem und sah schon die Menschheit, überspitzt gesagt, kurz vor dem Untergang.

Dieses ganze Geschehen habe ich, als begutachtener und dozierender Bausachverständiger sowie als Mitautor des Schimmelpilzsanierungsleitfadens des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg, sozusagen an vorderster Front miterleben können. Des öfteren zusammen mit dem von mir hoch geschätzten und in freundschaftlicher Kollegialität verbundenen Gründer des Düsseldorfer Labors Urbanus GmbH (ehemals Pegasus-Labor, Uppsala/Schweden), Dr.rer.nat. Urban Palmgren, der leider Anfang diesen Jahres plötzlich und viel zu früh verstarb. Dabei waren die Stunden mit dem „alten Schweden“, man sehe mir diese persönliche und salopp formulierte Randnotiz nach, nicht nur in fachlichen Diskussionen, Gremiensitzungen und Schadensfällen unvergesslich.

Das aus diesem inspirierenden Umfeld der Labors Urbanus GmbH heraus nicht nur vor Ort untersucht und geforscht, sondern auch auf hohem Niveau publiziert wurde, kann deshalb nicht verwundern.

Aus diesem riesigen Wissenspool heraus ist das in jeder Hinsicht zu empfehlende Fachbuch Schimmelpilzanalytik entstanden, welches sich mit den Grundlagen und den Methoden speziell der Untersuchung von Schimmelpilzen befasst. Dabei positioniert es sich an der Schnittstelle der Laborarbeit zu all den anderen Disziplinen, die sich mit der Begutachtung und Sanierung von Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden qualifiziert befassen. Es hilft dabei das Verständnis für die Laborarbeit zu wecken und liefert mit Blick auf die Analytik das inhaltliche Verstehen, nebst ausführlicher Begriffserklärungen. Letztlich ist es ja so, dass sich die gesamte Anlaytik durch alle Phasen eines Schimmelpilzschadens zieht. Von der Begutachtung bis zur Freimessung der Sanierung. Dabei ist es bedeutend, dass alle Beteiligten die gleiche Sprache sprechen und verstehen.

Autorin dieses längst überfälligen Fachbuchs ist die geschäftsführende Gesellschafterin und Leiterin der Labors Urbanus GmbH, Frau Judith Meider, die selbst auf mehr als ein Jahrzehnt Laborerfahrung und eine sehr große Zahl an Fallbearbeitungen zurückgreifen kann. Als Koautor stand ihr der mit 30-jähriger Berufserfahrung aufwartende Dr.rer.nat. Urban Palmgren zur Seite.

Neben den vielen und durchaus auch guten Fachbüchern zum Thema „Schimmelpilze in Innenräumen“, die das Thema „Analytik“ entweder nur oberflächlich behandeln oder vertieftes Wissen voraussetzen, schließt das hier besprochene Fachbuch eine nicht unwesentliche Lücke. Das Fachbuch Schimmelpilzanalytik zeigt Möglichkeiten, Grenzen und Interpretationsnotwendigkeiten auf, und ist auch für Leser ohne biologische Fachkenntnisse geeignet. Dieses Fachbuch gehört in den Bücherschrank eines jeden, der sich aus technischer und auch juristischer Warte heraus mit Schimmelpilzen in Innenräumen befasst. Den Preis halte ich für durchaus angemessen.

Rezensent:
Karl O. Gerlach
Sachverständiger
für Hochbau (Schäden,Mängel) und Immobilienwertermittlung.
Dozent in der Fortbildung von planenden und ausführenden Baufachleuten des Hochbaus sowie im Schnittstellenbereich Bautechnik für Juristen.
Heinsberg (Rhld.)

bestellen

Veröffentlicht unter Dachhandwerk, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Buch-Tipp: Schimmelpilzanalytik

Schimmelpilz ade!

5. Berliner Schimmelpilzkonferenz im Rückblick

Die 5. Berliner Schimmelpilzkonferenz fand im Umweltforum der umfassend sanierten Auferstehungskirche statt. (Abb.: B+B BAUEN IM BESTAND/P. John)

Die 5. Berliner Schimmelpilzkonferenz fand im Umweltforum der umfassend sanierten Auferstehungskirche statt. (Abb.: B+B BAUEN IM BESTAND/P. John)

190 Teilnehmer, zwölf Aussteller, acht Referenten: die 5. Berliner Schimmelpilzkonferenz zeigte am 26. März im Umweltforum Auferstehungskirche, dass das Thema Schimmelpilzschäden in Gebäuden und deren Sanierung weiterhin allen mit diesem Schadensbild Befassten unter den Nägeln brennt.

Die Veranstaltung bot einen umfassenden Überblick über den aktuellen Erkenntnisstand in den verschiedenen Disziplinen der Schimmepilzsanierung. Aufgegriffen wurden Aspekte des Arbeits- und Umweltschutzes, der Medizin, der Analysemethoden, des Erkennens und Beurteilens von Feuchte- und Schimmelpilzschäden, der Sanierung und der rechtlichen Verantwortung von Bauherren, Planern, Sachverständigen und Sanierungsbetrieben.

Einen ausführlichen Bericht von der 5. Berliner Schimmelpilzkonferenz lesen Sie hier

Save the Date: Die 6. Berliner Schimmelpilzkonferenz findet
am 17. März 2016 statt.

Veröffentlicht unter Architektur, Hoch- & Tiefbau, Immobilien, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schimmelpilz ade!

RSS Feed RSS Feed abonnieren