Schlagwort-Archive: rm handelsmedien

blog-markt-in-gruen mit dem „Blick über den Gartenzaun“

Der neue meinungsstarke und interaktive Blog für die grüne Branche

Das Handelsmagazin markt in GRÜN ist ab sofort mit einem Blog online: https://blog.markt-in-gruen.de/. Um die vielen Eindrücke, Veränderungen, Entwicklungen und Tendenzen innerhalb der grünen Branche noch besser einzuordnen und auf den Punkt zu bringen, hat die Redaktion die Blogplattform ins Leben gerufen.

Anders als bei den täglichen News will  der Blog ein Forum für den zweiten Blick sein. Hintergründe zeigen, Widersprüchliches darstellen und zum Nachdenken anregen. Im Blog ist Platz für eine klare Position, hier wird auch mal überspitzt und polarisiert. Vor allem will der Blog Impulsgeber für Diskussionen sein, die Redaktion von markt in GRÜN sucht den regelmäßigen und direkten  Kontakt zur Leserschaft. Zusätzlich zu  den Netzwerkveranstaltungen der Branche soll  auf der neuen Blogplattform ein reger Austausch stattfinden mit dem Ziel Lösungs- und Denkansätze zu liefern.

Denn gerade in einer Phase umwälzender Herausforderungen, mit denen der Handel konfrontiert ist – von der Digitalisierung über die starke Serviceorientierung bis hin zu Fachkräftemangel – braucht die Branche eine zuverlässige, fachkompetente Begleitung. Eine, die in Echtzeit und direkt auf Fragen reagieren kann.

zum blog-markt-in-gruen

Veröffentlicht unter Handelsmarketing | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentieren

baumarkmanager-Studie 2017: Future Baumarkt

Die DIY-Händler sind heute mehr denn je gefordert, das Einkaufsverhalten und die Anforderungen ihrer Kunden zu verstehen, um die eigene Unternehmensstrategie daran auszurichten. Welche Auswirkungen haben Entwicklungen und Trends der Digitalisierung auf Distribution, Flächenkonzepte sowie Personal und Beratung in der DIY-Branche? Was will der Baumarktkunde? Und was müssen DIY-Händler demnach tun, um sich zukunftsfähig aufzustellen?

Was will der Baumarktkunde? Und was müssen DIY-Händler tun, um sich zukunftsfähig aufzustellen? Die baumarktmanager-Studie „Future Baumarkt“ erscheint Ende August 2017.

Diese Fragen beantwortet die neue Studie „Future Baumarkt“, die unser Handelsmagazin baumarktmanager in Kooperation mit dem IFH Institut für Handelsforschung, Köln, Ende August 2017 herausgibt. Die Ergebnisse der Studie basieren auf einer Onlinebefragung von 2000 Baumarktkunden. Das Reporting enthält als Chartbericht alle relevanten Ergebnisse – inklusive Interpretation der Daten, konkreten Handlungsempfehlungen und Management Summary. Ein Tabellenband ist auf Anfrage erhältlich.

Die Studie erfasst folgende Trends:

  • Do it for me: Welche Services erwartet der Kunde von Baumärkten
  • Smart Home: Wie das neue Sortiment zum Erfolg auf der Fläche wird
  • Der wissende Kunde: Wie Fachverkäufer gut informierten Kunden mehr verkaufen
  • Kuratierung im Baumarkt: Mit kundenindividuellen Angeboten zu mehr Umsatz
  • Kanalexzellenz: Omni-Channel im Blick – Perfekt werden auf allen Vertriebswegen

„Future Baumarkt“ ist online unter www.baufachmedien.de/future zum Preis von Euro 2.886,86 inkl. MwSt. (gültig bis 31.07.2017), danach Euro 3.207,86 inkl. MwSt. erhältlich. Abonnenten von baumarktmanager erhalten 10 Prozent Rabatt auf den Studienpreis.

Veröffentlicht unter Handelsmarketing | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für baumarkmanager-Studie 2017: Future Baumarkt

Rudolf Müller Mediengruppe übernimmt den Verlagsbereich Fachtechnik des Verlagshauses Wohlfarth

logo-rm-handelsmedienDie Rudolf Müller Mediengruppe übernimmt zum 1. Januar 2017 den Verlagsbereich Fachtechnik des auf Bautechnik spezialisierten Verlagshauses Wohlfarth aus Duisburg. Die sechs Medientitel baustoffmarkt, baustoffpraxis, schloss+beschlag-markt, bauelement+technik, sicherheitsmagazin sowie homesecurity werden mit dem auf Handelsmedien fokussierten Verlag Siegfried Rohn – einem Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe – zusammengelegt. Im Rohn Verlag erscheinen bereits die Objekte baumarktmanager, markt in Grün sowie Motorist. Die neue Einheit wird den Namen RM Handelsmedien GmbH & Co. KG tragen. mehr lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fliesen, Handelsmarketing, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rudolf Müller Mediengruppe übernimmt den Verlagsbereich Fachtechnik des Verlagshauses Wohlfarth

RSS Feed RSS Feed abonnieren