Schlagwort-Archive: Handwerk

Sanierungspreis 2019: Meisterhafte Handwerksleistungen gesucht

Zum neunten Mal lobt die Rudolf Müller Mediengruppe den Sanierungspreis aus. Die bewährten Kategorien Dach, Holz und Metall werden dieses Jahr erstmals um die Kategorien Ausbau und Bauwerkserhaltung erweitert. Der Auszeichnung für die Sanierung an Dach, Fassade und im Holzbau richtet sich ausschließlich an Handwerker.

Schon abreißen oder noch sanieren? Auch bei schlechten Bauzuständen gelingt es dem Profi oft, ein Bauwerk zu erhalten. Foto: RM Rudolf Müller

„Neben der Kontinuität der letzten neun Jahre freue ich mich dieses Jahr ganz besonders, dass es gelungen ist, den Preis auszubauen“, so Elke Herbst, Leiterin des Geschäftsbereichs Bauen in der Mediengruppe. „Durch die Zusammenarbeit mit neuen Partnern ist es uns möglich, noch mehr Gewerke in ihrer Marktbearbeitung zu unterstützen. Damit bieten wir ein Forum, in dem die hohe Wertschätzung für die handwerkliche Leistung unserer Kunden deutlich sichtbar wird.“

Sie sind Dachdecker, Zimmerer, Klempner, Spengler oder Trockenbauer und bringen jeden Altbau wieder zum Glänzen? Mit wenigen Klicks können Sie Ihre Objektfotos mit einer kurzen Beschreibung online auf www.sanierungspreis.de hochladen. Die Einreichungsphase für den Sanierungspreis 2019 läuft bis zum 30. Juni 2019.

zum Teilnahmeformular

Veröffentlicht unter Dachhandwerk, Holzbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentieren

HwK Koblenz: Weiter gute Konjunkturlage

HWK-Koblenz-Konjunktur

Die Frühjahrsumfrage der HwK Koblenz zeigt eine gute Konjunkturlage für den Bezirk. (Bild: HwK Koblenz)

Das Handwerk im nördlichen Rheinland-Pfalz ist zufrieden: 84 Prozent der Betriebe im Kammerbezirk der Handwerkskammer Koblenz schätzen aktuell ihre Geschäftslage als gut und befriedigend ein. Im Vorjahreszeitraum waren es 82 Prozent. Das zeigt die Frühjahrs-Konjunkturbefragung der HwK Koblenz.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Dachhandwerk, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für HwK Koblenz: Weiter gute Konjunkturlage

AUSBAUPRAXIS: Neues Portal für Ausbauprofis geht online

ausbaupraxis_klein

AUSBAUPRAXIS.de: Informationen zur fachgerechten und rechtssicheren Ausführung von Ausbauarbeiten

AUSBAUPRAXIS heißt der neue Online-Ratgeber für Ausbauprofis, die viele unterschiedliche Leistungen anbieten: Laufend aktualisiert bietet das Webportal Handwerkern kompakte Informationen zur fachgerechten und rechtssicheren Ausführung aller Ausbauarbeiten – auf PC, Smartphone und Tablet.

Was muss ich bei der Abdichtung beachten, wenn ich Gipsplatten zur Badezimmersanierung einsetzen möchte? Unter welchen Bedingungen kann ich den Anschluss zwischen Trennwänden unsichtbar gestalten? Wie sichere ich mich dem Auftraggeber gegenüber ab, wenn ich auf seine Sonderwünsche eingehe? Das neue Webportal AUSBAUPRAXIS beantwortet Fragen, die bei der Arbeit im Innenausbau täglich auftauchen. Profis zeigen in Wort und Bild, wie die Ausführung kritischer Details gelingt und geben Hinweise zum rechtssicheren Umgang mit dem Kunden. Bei der Entscheidung für das richtige Material helfen kurze redaktionell erstellte Beschreibungen gängiger und innovativer Systeme, die direkt miteinander verglichen werden können.

Häufige Fragen beantwortet ein FAQ, das die Redaktion laufend erweitert – unter anderem mit aktuellen Anfragen der Nutzer. Die Termindatenbank bietet einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Hinweiskästen zur schnellen Information, Checklisten und Praxistipps runden das Angebot ab.

Weitere Themenfelder für das Webportal Ausbaupraxis sind geplant

Zum Start bietet die AUSBAUPRAXIS die drei Themenfelder „Bauelemente“, „Trockenbau“ und „Feuchträume“. Der Bereich „Bauelemente“ bietet Fachwissen für den korrekten Einbau von Bauelementen wie Fenstern, Türen und Rollläden – von der Systemauswahl bis zur Montage. Im Themenfeld „Trockenbau“ finden Ausbaubetriebe Praxistipps, Ausführungshinweise und Systemvergleiche zum Innenausbau – von der Entscheidung für das geeignete Plattenmaterial bis zum Verputzen der fertigen Wände und Hinweisen zum rechtssicheren Umgang mit Gewerkeschnittstellen. Das Thema „Feuchträume“ zeigt, wie Badezimmer sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung fachgerecht abgedichtet und mit oder ohne Platten gestaltet werden können.

Weitere Themenfelder sind geplant und werden in den nächsten Monaten mit Inhalten gefüllt. Ein Newsletter bietet allen registrierten Nutzern die wichtigsten Updates – mit neuen Verarbeitungsdetails, Veranstaltungen und Antworten zu häufigen Fragen, die per E-Mail gestellt werden können.

Die AUSBAUPRAXIS ist ein Projekt der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller. Das Portal erreichen Sie unter http://www.ausbaupraxis.de und http://www.ausbau-praxis.de.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für AUSBAUPRAXIS: Neues Portal für Ausbauprofis geht online

Fachmedien des Jahres 2013 – „Baugewerbe“ siegt in der Kategorie Handwerk/Gewerbe

Das Magazin wurde für sein neues inhaltliches und grafisches Konzept gelobt

Unsere Bauunternehmerfachzeitschrift „Baugewerbe“ ist „Fachmedium des Jahres 2013“!  Das Magazin hat den Award der Deutschen Fachpresse in der Kategorie „Handwerk und Gewerbe“ gewonnen. Mit dem Preis „Fachmedien des Jahres“ zeichnet die Deutsche Fachpresse einmal jährlich die besten deutschen Fachmedienangebote aus.

Stolze Preisträger: die Baugewerbe Redakteure Panagiotis Koukoudis und Martin Mansel von

Stolze Preisträger: die Baugewerbe Redakteure Panagiotis Koukoudis und Martin Mansel von

„Mit ihrem Relaunch hat sich die Zeitschrift „Baugewerbe“ über alle Kanäle neu ausgerichtet und führt seine Marke nun crossmedial“, heißt es in der Begründung der Jury. „Die Zeitschrift zeichnet sich durch eine klare, nutzwertige Gliederung aus. Positiv ist die aktive Verbindung von Print- und Onlinewelt. Hier gilt der Anspruch, im von Zeitnot und Mehrfachbelastung geprägten Berufsalltag den Leser schnell und zielgenau zu informieren. Inhaltlich ist „Baugewerbe“ nah an der Zielgruppe und bietet beispielsweise zahlreiche Checklisten und Tests. Digital ist der Titel in Social Media präsent und auch als App verfügbar. Die Jury meint: ein gelungener Relaunch, der einen Traditionstitel ohne Brüche in die neue Zeit bringt.“

Nahmen den Preis entgegen: Verlagsleiter Programm Gregor Reichle und Anzeigenverkaufsleiter Volker Kunz

Nahmen den Preis entgegen: Verlagsleiter Programm Gregor Reichle und Anzeigenverkaufsleiter Volker Kunz. Foto: Deutsche Fachpresse

Im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse am 5. Juni in Essen bekamen derverantwortliche Verlagsleiter Programm Gregor Reichle und Anzeigenverkaufsleiter Volker Kunz den Preis überreicht. „Wir freuen uns sehr, dass „Baugewerbe“ für sein neues inhaltliches und grafisches Konzept, seine digitalen Zusatzangebote und intensive Print-Digital-Medien-Verknüpfung mit diesem bedeutenden Branchenpreis geehrt wurde“, so Gregor Reichle. „Dass dieser Award mit „Caro“ in 2011, „Fliesen & Platten“ in 2012 nun mit „Baugewerbe“ in 2013 das dritte Mal in Folge an die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller geht, erfüllt uns natürlich mit besonderem Stolz. Wir sehen diese Auszeichnung aber auch als Ansporn, „Baugewerbe“ zum Nutzen unserer Kunden beständig weiter zu entwickeln.“

mehr lesen

Veröffentlicht unter Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fachmedien des Jahres 2013 – „Baugewerbe“ siegt in der Kategorie Handwerk/Gewerbe

BAU 2013: Treffpunkt Handwerk in Halle B0 – Social-Media für Handwerker

Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

Im Forum „Treffpunkt Handwerk“ –  Halle BO, erhalten Handwerker aus allen Gewerken Tipps und Hilfestellungen für den Berufsalltag.

Die Verlagsgruppe Rudolf Müller steuert mit einem Vortrag über Social-Media dazu bei:

Mittwoch, 16.01.2013, 14:00 bis 15:00 Uhr
Halle BO, FORUM, TREFFPUNKT HANDWERK
Ein eigener Blog und viele weitere Social-Media-Maßnahmen für Handwerker: Tipps zur praktischen Umsetzung.
Referent: Johannes Schott, Direktmarketingmanager, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG

Veröffentlicht unter Dachhandwerk, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für BAU 2013: Treffpunkt Handwerk in Halle B0 – Social-Media für Handwerker

Sanierungspreis 13 – Deutschland modernisiert

Im kommenden Frühjahr verleihen unsere Fachzeitschriften „BAUEN MIT HOLZ“, „klempner magazin“ und „DDH DAS DACHDECKER -HANDWERK“ in Zusammenarbeit mit den Zeitschriften des Fachschriften-Verlages „Althaus modernisieren“ sowie „Bauen & Renovieren“ den „Sanierungspreis 13“. Mit Preisen im Gesamtwert von 40.000 Euro zeichnet der Sanierungspreis bespielhafte Sanierungen und Modernisierungen von Profis in den Bereich Holz, Dach und Metall; ein vierter Preis geht an einen Bauherren.

Die Teilnahme am „Sanierungspreis 13“ – online unter www.sanierungspreis.de – ist denkbar einfach. Bereits bei der Einreichung und dem Voting können die Teilnehmer wertvolle Sachpreise wie Smartphones und Tablet-PCs gewinnen. Einreichung der Bewerbungsunterlagen bis 14. Dezember 2012. Online-Voting: Januar bis März 2013. Alle weiteren Infos erhalten Sie online unter www.sanierungspreis.de.

Je nach Gewerk erwirtschaften Handwerker heutzutage rund 50 Prozent und mehr ihres Umsatzes mit individuellen Sanierungs-, Modernisierungs-, oder Umbaumaßnahmen. Jedes dieser Projekte verlangt nach handwerklichem Geschick, individuellen Lösungen und viel Know-how. Die Verlagsgruppe Rudolf Müller, Fachmedien-Partner des mittelständischen Handwerks, prämiert diese meisterhafte Leistung schon seit 2010 mit einem Sanierungspreis für Dachdecker und Zimmerer. Ab 2013 wird dieser Preis wesentlich ausgeweitet, jährlich verliehen, seine Teilnahmebedingungen verändert und die Gewinnchancen erhöht.

In einem zweistufigen Verfahren trifft im Winter 2012 eine Fachjury zunächst eine Vorauswahl aus den Einreichungen. Anschließend können im Frühjahr 2013 alle Interessierten im Internet ein Voting abgeben. Auf diese Weise ermittelt die Community die Preisträger des Sanierungspreises.

zu den Details

 

Veröffentlicht unter Architektur, Dachhandwerk, Holzbau, Metallbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sanierungspreis 13 – Deutschland modernisiert

RSS Feed RSS Feed abonnieren