Schlagwort-Archive: Fassade

Sanierungspreis 18 – Zeigen Sie, was Sie können

Letzte Chance: Verlängerung des Einreichungszeitraums bis zum 31.07.2018

Der Sanierungspreis ist die Auszeichnung für die Sanierung an Steildach, Flachdach, Fassade und im Holzbau. Der Wettbewerb ausschließlich für Handwerker! Sie sind Dachdecker, Zimmerer, Klempner oder Spengler und bringen jeden Altbau an Dach, Fassade oder Holzbauten wieder zum Glänzen? Dann bewerben Sie sich und holen Sie sich den Sanierungspreis in Ihr Unternehmen. Letzte Chance: Einreichungen sind nur noch bis zum 31. Juli 2018 möglich! jetzt bewerben

Veröffentlicht unter Dachhandwerk, Holzbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sanierungspreis 18 – Zeigen Sie, was Sie können

Fassade für unterwegs: DDH Ratgeber Fassadengestaltung

Der neue digitale DDH Ratgeber informiert über die Möglichkeiten der Fassadengestaltung.

Der neue digitale DDH Ratgeber informiert über die Möglichkeiten der Fassadengestaltung.

Ob klassisch mit Schiefer, modern und eckig im Großformat oder vielleicht sogar bepflanzt – der digitale DDH Ratgeber Fassadengestaltung informiert über Gestaltungsmöglichkeiten, Deckwerkstoffen und Fachtechnik.

Aus dem Inhalt:

  • Moderne Schieferdeckarten: Architekturtrends, steigende Wärme -und Brandschutzanforderungen und innovative Techniken haben das Bild moderner Schieferfassaden verändert
  • Aluminiumrauten: Geringe Wartungskosten, hohe Lebensdauer und die vollständige Recycelbarkeit
  • Winkelstehfalz: kreativ gestaltete Deckmöglichkeiten mit Titanzink
  • Paneelsysteme: Kriterien für die richtige Wahl des Unterkonstruktionssystems
  • Fassadenplatten: Fassadengestaltung mit großformatigen Fassadenplatten
  • Kleinformatige Faserzementplatten und Solar: fast nahtlos kombiniert
  • Holzbekleidungen: Renaissance der Holzschindel –Überblick über Material und Verarbeitung
  • Keramische Fassade: Moderne Fassadengestaltung mit optimalem Brandschutz und Wirtschaftlichkeit
  • Grün an der Fassade: „Living Walls“ – wandgebundene Fassadenbegrünungen und ihre Grundlagen
  • Dämmsysteme in Holzbauweise: Welche Systeme für welche Dämmmaßnahme?
  • Objektbericht: Giebelwand-Dämmung mit Aufdachdämmsystem
  • Fachtechnik: Konstruktion und Aufbau – Aspekte einer VHF
  • Fassadensanierung: Objektvorstellung des Fassadenpreises 2014 des Dachdeckerverbandes Nordrhein.

Das eMagazine ist kostenlos und frei zugänglich. Nutzer von iOS-Geräten finden die digitale Ausgabe im Apple App Store unter dem Stichwort DDH. Android-Geräte nutzen die App keosk. bei GooglePlay.

Zur Browser-Version am Bildschirm

Veröffentlicht unter Dachhandwerk | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fassade für unterwegs: DDH Ratgeber Fassadengestaltung

2. klempner magazin Klempnertreff

Rund 50 Branchenvertreter aus Handwerk, Industrie und Handel zum 2. klempner magazin Klempnertreff. Foto: Klaus Siepenkort

Am 27. März 2014 trafen sich rund 50 Branchenvertreter aus Handwerk, Industrie und Handel und behandelten Themen rund um die Fassade.
Die Zusammenstellung des Programms für das 2. Branchentreffen „klempner magazin Klempnertreff“ ergab sich aus einer Vielfalt aktueller Themen und den Anregungen des 1. Klempnertreffs.
Weitere Informationen und eine Bildergalerie zu der Veranstaltung finden Sie hier:

zum Artikel
zur Bildergalerie

Veröffentlicht unter Dachhandwerk | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 2. klempner magazin Klempnertreff

Von „Urban Gardening“ zu „Living Wall“ – die Welt der Bauwerksbegrünung

978-3-481-02968-5_RGBAktuelle Buchempfehlung für Architekten!
DETAIL – die internationale Zeitschrift für Architektur und Baudetail – hat in ihrem Heft 9/2013, S. 922, eine Rezension unseres Titels Handbuch Bauwerksbegrünung veröffentlicht. Autor: Roland Krippner.

„Kaum ein größerer Wettbewerbsbeitrag spart die Begrünung von Dach und Fassade aus, (Nutz-)Gärten zieren unter den Stichworten »Skyfarming “ oder »Living Walls« Dachlandschaften; Gebäudeoberflächen sind auf Renderings gar vertikale Wälder. Während das Gründach über Jahrzehnte erprobt und etabliert ist, gilt die Fassadenbegrünung als eher neues Arbeitsfeld. Doch trotz allgemeinem Zuspruch: So einfach lassen sich Pflanzenarten nicht beliebig unter verschiedenen klimatischen Standortbedingungen und baulichen Expositionen einsetzen.

Nun hat sich ein  praxiserfahrenes Autorenteam um Manfred Köhler (Landschaftsarchitekt und Professor für Landschaftsökologie) dem bewusst weiter gefassten Thema der »Bauwerksbegrünung« angenommen. Den Schwerpunkt der Fachpublikation bilden die Kapitel Gründächer und Dachgärten sowie Fassaden- und -Innenraumbegrünung, die jeweils von physikalischen und technischen Aspekten über Pflanzenauswahl und Pflegebedarf bis zur Darstellung typischer Schadensfälle grundlegend behandelt werden. Dem vorangestellt sind ein Exkurs zu Planungsabläufen und Lebenszyklusbetrachtungen. Ein umfangreicher Praxisteil analog der Hauptkapitel vermittelt ein breites Spektrum an Lösungen. Alles ist übersichtlich und verständlich aufbereitet; sehr anschaulich gelingt die umfangreiche Dokumentation von Materialien und Bauteilen der unterschiedlichen Umsetzungsstrategien. Den avisierten Praxisbezug unterstützen Tipps und Checklisten sowie reichlich Informationen zu Pflege und Wartung.

Die ausführlich behandelten Fehlerquellen verdeutlichen die Notwendigkeit einer profunden interdisziplinären (Vor-)Planung. Die Autoren wollen mit ihrem Buch angesichts »umfassender Vorteile« einer »Begrünung 2.0« zum Durchbruch verhelfen. Angesichts einer Vielzahl von Hochglanzveröffentlichungen, die meist kaum über eine Ansammlung bunter Bilder hinausgeht, gelingt ihnen ein wohltuend anspruchsvolles Gegenmodell, das dem „Handbuch“-Anspruch substantiell gerecht wird.“

Roland Krippner
Quelle: DETAILZeitschrift für Architektur und Baudetail, Heft 9/2013, S. 922

Handbuch Bauwerksbegrünung
Planung – Konstruktion – Ausführung
Manfred Köhler (Hrsg.).
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln.
2012. Gebunden. DIN A 4. 250 Seiten mit 355 Abbildungen und 49 Tabellen.
ISBN 978-3-481-02968-5.
Euro 79,-.

zum Buch

Veröffentlicht unter Architektur, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Immobilien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Von „Urban Gardening“ zu „Living Wall“ – die Welt der Bauwerksbegrünung

M&T-Metallbaupreis 2013 – Zeigen Sie uns Ihr bestes Werk!

metallbaupreis_2013_Eigenanzeigen_Vers_01Auch 2013 vergeben unsere Kollegen von der Redaktion M&T-Metallhandwerk den M&T-Metallbaupreis. Gesucht werden außergewöhnliche, kreative und innovative Projekte und Produkte im Metallhandwerk – intelligent geplant und weitgehend selbst montiert bzw. gebaut. Den Bewerbern stehen sechs Kategorien zur Auswahl: Fenster/Fassade/Wintergarten, Türen/Tore/Brandschutz, Treppen und Geländer, Stahlkonstruktionen, Sonnenschutz und Photovoltaik sowie Metallgestaltung. Die Jury achtet besonders auf die hohe Qualität in Konzeption, Planung und Ausführung sowie auf die kreative Umsetzung bei schwierigen Einbausituationen.

Auf der Internetseite www.metallbaupreis.de finden Interessierte alle Teilnahmekriterien und Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen. Einsendeschluss ist der 31. Mai, die Preisverleihung findet im November im Rahmen des Metallbaukongresses 2013 statt.

Unter www.youtube.de/MTmetallhandwerk, Rubrik M&T-Metallbaupreis, stellt die Redaktion die Gewinnerobjekte des Vorjahres in kurzen Filmen vor.

Veröffentlicht unter Metallbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für M&T-Metallbaupreis 2013 – Zeigen Sie uns Ihr bestes Werk!

M&T-Metallbaupreis 2012 – Sechs neue Stars gekürt

Trophäe

Foto: Marcus Pietrek

„Klug geplant, perfekt gebaut“ – so das Motto des M&T-Metallbaupreises, ausgelobt von der Redaktion M&T-Metallhandwerk.  Beim Metallbaukongress 2012 am 26. und 27. Oktober in Essen wurden nun die diesjährigen Sieger in sechs Kategorien bekannt gegeben und feierlich gekürt. Gesucht waren außergewöhnliche, kreative und innovative Objekte im Metallhandwerk – intelligent geplant und weitgehend selbst montiert oder gebaut. Knapp sechzig Bewerbungen –  und damit fast doppelt so viele wie bei der erfolgreichen Premiere 2011 – wurden eingereicht. Die sechs ausgezeichneten Siegerobjekte in den Kategorien Fenster/Fassade/Wintergarten, Türen/Tore/Brandschutz, Treppen/Geländer/Stahlkonstruktionen, Metallgestaltung sowie Sonnenschutz/Photovoltaik überzeugten durch die hohe konstruktive, planerische und gestalterische Qualität und Perfektion in der technischen Ausführung. Wir stellen Ihnen die Sieger und ihre Objekte näher vor, auch in Bewegtbild.

 

Veröffentlicht unter Metallbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für M&T-Metallbaupreis 2012 – Sechs neue Stars gekürt

RSS Feed RSS Feed abonnieren