Schlagwort-Archive: Bauordnung

Barrierefrei-Konzept in Hessen

Im Zuge der neuen Hessischen Bauordnung wird das Barrierefrei-Konzept zur Pflicht. Architekten und Planer müssen ab sofort die Barrierefreiheit für Wohn- und Nichtwohngebäude im Rahmen des Genehmigungsverfahrens nachweisen.

Doch welche Anforderungen gelten? Welche Besonderheiten sind bei Wohn- und Nichtwohngebäuden sowie öffentlich zugänglichen Gebäuden und Sonderbauten zu beachten? Was muss ein Planungskonzept Barrierefreies Bauen beinhalten und wie werden die Maßnahmen darin dargestellt? Diese und weitere Fragen beantwortet das bfb-Seminar „Barrierefrei-Konzept Hessen“ am 29. November in Darmstadt.

Das bfb-Seminar „Barrierefrei-Konzept Hessen“ vermittelt die neuen Vorgaben an das Barrierefreie Bauen in Hessen. Die Referenten erläutern die Anforderungen und Schutzziele und zeigen bedarfsgerechte Lösungen für verschiedene Gebäudearten und Nutzungen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie diese Maßnahmen in einem schlüssigen Planungskonzept Barrierefreies Bauen sicher nachweisen können. Die Referenten befassen sich dabei sowohl mit der Darstellung anhand von Symbolen und Planzeichen sowie der textlichen Beschreibung der Maßnahmen. Diskutiert wird zudem der Umgang mit Ausnahmen, z. B. beim Bauen im Bestand oder aufgrund von unverhältnismäßigen Mehraufwand, sowie Kompensationsmaßnahmen.

Das bfb-Seminar richtet sich an alle, die Barrierefrei Konzepte entweder erstellen oder daran mitwirken, oder vorgelegte Konzepte prüfen und genehmigen, also Architekten, Ingenieure und Planer, Vertreter von Bau- und Genehmigungsbehörden sowie Behindertenbeauftragte und Interessenvertreter.

Weitere Programm-Informationen und Anmeldung unter:
www.bfb-barrierefrei-bauen.de/bfb-seminar-barrierefrei-konzept-hessen.

Veröffentlicht unter Architektur, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentieren

Neue BauO NRW: Änderungen zur Barrierefreiheit kontrovers diskutiert

wappen-nrw-1-150x150Am 25. Oktober 2016 fand die öffentliche Anhörung zur neuen BauO NRW im Düsseldorfer Landtag statt. Einige Punkte wurden kontrovers diskutiert, so dass sicherlich noch Änderungen am vorliegenden Gesetzentwurf zu erwarten sind. Im Vorfeld der Anhörung wurden 28 Stellungnahmen eingereicht, u.a. von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW. 35 Sachverständige waren gekommen, um die Fragen des Ausschusses für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr zu beantworten und ihre Positionen vorzutragen.

zum Nachbericht zur öffentlichen Anhörung vom 25.10.2016

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neue BauO NRW: Änderungen zur Barrierefreiheit kontrovers diskutiert

FeuerTRUTZ Tagung „Brandschutz in den Ländern“

Termine in Köln – Leipzig – Hamburg – Berlin

  • Köln, 20. Oktober 2014
  • Leipzig, 03. November 2014
  • Hamburg, 19. November 2014
  • Berlin, 27. November 2014

Logo FeuerTRUTZ Tagung_kleinDer Feuertrutz Verlag startet im Herbst 2014 eine neue Veranstaltungsreihe: Mit Terminen in Köln, Leipzig, Hamburg und Berlin widmet sich die FeuerTRUTZ Tagung „Brandschutz in den Ländern“ den aus den jeweiligen Landesbauordnungen resultierenden regionalen Anforderungen und Unterschieden in der Brandschutzplanung. Vertreter der jeweiligen Obersten Bauaufsicht und erfahrene Brandschutzplaner aus der Region vermitteln den Teilnehmern spezifisches Brandschutzfachwissen aus ihrem Bundesland.

Die FeuerTRUTZ Tagung informiert über aktuelle, landesspezifische Brandschutzregeln sowie neueste Erkenntnisse, Entwicklungen und Veränderungen. Das betrifft Vorschriften, Konzepte und die Grundleistungen des Brandschutzes: Planung, Genehmigung, Ausführung und Abnahme. Zudem erfahren die Teilnehmer u. a., was sie beim Umgang mit Abweichungen beachten müssen, welche typischen Problemstellen bei der Bauausführung auftreten können sowie Aktuelles aus der Rechtsprechung.

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Brandschutz-Fachplaner aus der Region, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen, Betreiber von Sonderbauten, Brandschutzbeauftragte.

Die Tagungsgebühr beträgt 139,– Euro zzgl. MwSt. Weitere Infos und Anmeldung online unter www.feuertrutz.de/tagung.

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FeuerTRUTZ Tagung „Brandschutz in den Ländern“

RSS Feed RSS Feed abonnieren