Schlagwort-Archive: BauO NRW

bfb-Seminar – Barrierefrei bauen in NRW

Grundlegende Änderungen nach neuer BauO NRW

In NRW gilt seit dem 1. Januar 2019 eine neue Bauordnung (BauO NRW). Damit ändern sich die Anforderungen an die Barrierefreiheit grundlegend. Das bfb-Seminar Barrierefrei bauen in NRW am 13. Mai 2019 in Köln beschäftigt sich mit den neuen Vorgaben an das Barrierefreie Bauen.

Nach der neuen BauO NRW müssen Wohnungen ab Gebäudeklasse 3 bis 5, also in Mehrfamilienhäusern, barrierefreisein. Öffentlich zugängliche Gebäude müssen „in erforderlichen Umfang“ barrierefrei sein. Darüber hinaus wurde über die Technischen Baubestimmungen die DIN 18040 eingeführt – mit NRW-spezifischen Einschränkungen und Ergänzungen. Was also „barrierefrei“ und „in erforderlichem Umgang“ in NRW konkret bedeutet, sorgt für viele Fragen und ist in unterschiedlichsten Verordnungen geregelt. Weiterhin fordert die neue BauPrüfVO für große Sonderbauten im Rahmen des Genehmigungsverfahrens ein Barrierefrei-Konzept, in dem die vorgesehenen Maßnahmen detailliert darzustellen und nachzuweisen sind. Brandschutzkonzepte müssen Angaben zur Mobilität und Selbsthilfefähigkeitder Nutzer sowie zu deren Evakuierung beinhalten.

Das bfb-Seminar „Barrierefrei bauen in NRW“ vermittelt die neuen Vorgaben an das barrierefreie Bauen speziell für NRW. In einzelnen Themen-Blöcken erläutern die Referentinnen Nadine Metlitzky, Dipl.-Ing (FH) Architektin und ö.b.u.v. Sachverständige für barrierefreies Bauen, sowie Stephanie Hess, Dipl.-Ing (FH) Architektin und Fachplanerin für barrierefreies Bauen, die Anforderungen sowie Schutzziele und zeigen bedarfsgerechte Lösungen für verschiedene Gebäudearten und Nutzungen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie diese Maßnahmen in einem schlüssigen Barrierefrei-Konzept nach BauPrüfVO nachvollziehbar darstellen und sicher nachweisen können. Im Fokus steht sowohl die Darstellung anhand von Symbolen und Planzeichen als auch die textliche Beschreibung der Maßnahmen. Diskutiert wird auch der Umgang mit Ausnahmen, z. B. beim Bauen im Bestand, aufgrund von unverhältnismäßigem Mehraufwand oder aus bautechnischen Gründen, sowie Kompensationsmaßnahmen.

Weitere Programm-Informationen und Anmeldung unter: www.bfb-barrierefrei.de/seminar-nrw.

zum PDF-Flyer zum bfb-Seminar – Barrierefrei bauen in NRW

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau, Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für bfb-Seminar – Barrierefrei bauen in NRW

Webinar: Neue Landesbauordnung NRW 2018

Bild: FeuerTrutz / Mapcanyon on pixabay.com

Zum 1. Januar 2019 wird die neue BauO NRW in Kraft treten. Es handelt sich um eine grundlegende Novelle, mit der die Landesbauordnung stärker an die Musterbauordnung angeglichen wird. Mit der Einführung der neuen Landesbauordnung ergibt sich eine wesentliche Änderung der seit Jahrzehnten nahezu unveränderten Brandschutzsystematik. Für Planer, Bauleiter, Sachverständige, Bauausführende, Hersteller und auch die Bauaufsichtsbehörden ist es unentbehrlich, die wesentlichen Änderungen zu kennen und sicher anwenden zu können. Das FeuerTrutz Webinar „Neue Landesbauordnung NRW“ am 28. November 2018 informiert Sie über die wesentlichen Änderungen der Novelle.

Infos zum Webinar:

  • Startdatum: 28. November 2018
  • Uhrzeit 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr (Umfang 1,5 Stunden)

Info & Anmeldung

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Webinar: Neue Landesbauordnung NRW 2018

2. Fachtagung Barrierefrei planen & bauen

Seien Sie dabei – Early Bird-Preis noch bis 31. Mai 2017

Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ wendet sich an Architekten, Behördenvertreter, Entscheider aus der Wohn- und Immobilienwirtschaft und Hersteller.

Die 2. Fachtagung Barrierefrei planen & bauen findet am 19. Oktober 2017 in Köln statt. Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr werden auch in diesem Jahr aktuelle Themen und Trends diskutiert. Im Mittelpunkt stehen die Anforderungen, Schutzziele und deren konkrete bauliche Umsetzung, aber auch die Chancen des barrierefreien und demografiefesten Bauens. Die begleitende Fachschau zeigt innovative Produkt- und Designlösungen zum „Anfassen“.

Info & Anmeldung

Die Tagungsthemen im Überblick

  • Barrierefreiheit bei öffentlichen Gebäuden – Was, wann, wo barrierefrei?
    (Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky)
  • BauO NRW: Neue Vorschriften und Bauvorlagen – Was müssen Architekten und Planer jetzt beachten?
    (Dipl.-Ing. Thomas Kempen)
  • Leiten und Orientieren – Was macht ein gutes Leitsystem aus?
    (Dipl.-Des. (FH) Karen Schramke)
  • Brandschutz & Barrierefreiheit – Alarmierung und Evakuierung besonderer Nutzergruppen
    (Dr. Laura Künzer)
  • Typische Fehler vermeiden – Fallbeispiele aus der Praxis
    (Dipl.-Ing. Michael Müller)
  • Baubestand und Baudenkmal – Herausforderungen, Chancen und Beispiele
    (Dr. Heribert Sutter)
  • Recht

zum Nachbericht – 1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 2. Fachtagung Barrierefrei planen & bauen

Neue BauO NRW: Änderungen zur Barrierefreiheit kontrovers diskutiert

wappen-nrw-1-150x150Am 25. Oktober 2016 fand die öffentliche Anhörung zur neuen BauO NRW im Düsseldorfer Landtag statt. Einige Punkte wurden kontrovers diskutiert, so dass sicherlich noch Änderungen am vorliegenden Gesetzentwurf zu erwarten sind. Im Vorfeld der Anhörung wurden 28 Stellungnahmen eingereicht, u.a. von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW. 35 Sachverständige waren gekommen, um die Fragen des Ausschusses für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr zu beantworten und ihre Positionen vorzutragen.

zum Nachbericht zur öffentlichen Anhörung vom 25.10.2016

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neue BauO NRW: Änderungen zur Barrierefreiheit kontrovers diskutiert

RSS Feed RSS Feed abonnieren