Schlagwort-Archive: barrierefrei

Kölle Alaaf – Karnevalsquiz

Die jecke 5. Jahreszeit ist im vollem Gange und auch bei uns gibt es Kamelle: Wir verlosen 3 x „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“! Machen Sie mit und testen Sie Ihr Fachwissen! Kölle Alaaf !!!

zum Quiz

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Immobilien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Kölle Alaaf – Karnevalsquiz

ISH 2017: Barrierefreies, generationengerechtes Bad – Geführter Messerundgang für Architekten und Planer

Die beste Barrierefreiheit ist die, die man nicht sieht. Wir zeigen, mit welchen Produkten Barrierefreies Bauen konkret gelingt – ohne Abstriche bei Kosten und Design!


Unter diesem Motto bieten wir auch auf der ISH 2017 in Frankfurt einen geführten Messerundgang für Architekten und Planer zu barrierefreien, generationengerechten Lösungen rund um Bad und Sanitär an. Im Rahmen des Rundgangs werden ausgewählte Hersteller besucht. Auf den Messeständen werden die Teilnehmer von kompetenten Ansprechpartnern empfangen, die ihre Produktneuheiten und Designlösungen vorstellen. Geführt und moderiert wird der Rundgang von Tanja Buß, Leiterin des Geschäftsfelds Barrierefreies Bauen bei Rudolf Müller. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erforderlich.

  • Termin:
    16.03.2017 um 11:00 Uhr
  • Treffpunkt:
    Halle 4.1 / Stand F OY12 am Stand des Krammer Verlages

zur Anmeldung

Der erste Architektenrundgang fand bereits auf der BAU 2017 in München statt und war sowohl für die Teilnehmer als auch für die Organisatoren ein voller Erfolg.

Von taktilen Bodenleitsystemen über automatische Türlösungen bis hin zu schwellenlosen Übergängen, Balkonanschlüssen und bodengleichen Duschlösungen wurde quer durch die Messehallen ein breites Spektrum an innovativen Produktlösungen vorgestellt. Insgesamt wurden 9 Firmen besucht, die ihrer Neuheiten einem fachkundigen Publikum vorstellten.
Die Teilnehmer lobten die kompetenten und themenfokussierten Produktvorstellungen der Aussteller sowie die gute Organisation und Effizienz der Rundgänge. „Um diese Fülle an Informationen zu sammeln, hätte ich alleine mehrere Tage gebraucht!“  teilte uns eine begeisterte Teilnehmerin nach dem Rundgang mit. lesen Sie mehr

Veröffentlicht unter Architektur, Hoch- & Tiefbau, Immobilien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für ISH 2017: Barrierefreies, generationengerechtes Bad – Geführter Messerundgang für Architekten und Planer

Institut für Barrierefreiheit (IfB): Starke Nachfrage bei Fliesenlegern

vb_agingsociety_online

Immer mehr Fliesenleger lassen sich in Sachen barrierefreies Bauen zertifizieren. (Foto: Villeroy & Boch)

Das Institut für Barrierefreiheit (IfB) in Krefeld berichtet, dass sich 2016 mehr als doppelt soviele Betriebe zu Fliesenfachbetrieben für barrierefreies Bauen haben zertifizieren lassen als in den Jahren zuvor.

Diese Steigerung hängt offenbar damit zusammen, dass immer mehr Fliesenleger sich auf generationengerechte, barrierefreie Komplettbäder konzentrieren. Darüber hinaus sieht das IfB weitere Gründe für den Erfolg: Zum einen habe man die Vorbereitungs-Seminare auf zwei Tage komprimiert und zum anderen fänden die Seminartage „betriebsfreundlich“ jeweils freitags und samstags statt. Letzteres sei besonders für kleinere Betriebe attraktiv, die dadurch weniger Arbeitstage opfern müssten. Eine Qualifizierung mit Zertifikat ist beim barrierefreien Bauen nach Auffassung des IfB unverzichtbar.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Institut für Barrierefreiheit (IfB): Starke Nachfrage bei Fliesenlegern

1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“

GBB-Tagung_Banner

Am 27. Oktober veranstaltet die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller die 1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ in Köln. Im Mittelpunkt des neuen Branchenformats stehen die Anforderungen, Schutzziele und deren konkrete bauliche Umsetzung sowie die Chancen des barrierefreien und „demografiefesten“ Bauens. Eine begleitende Fachschau stellt innovative Produkt- und Designlösungen vor. Anerkannte Experten berichten aus ihrer Praxis und erläutern, wie sich Barrierefreiheit sicher, bedarfsgerecht und wirtschaftlich realisieren lässt. Best Practice Beispiele zeigen, dass eine barrierefreie Gestaltung Komfort und Sicherheit für alle bietet und nicht zu Lasten von Vielfalt und Design gehen muss.

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer und Sachverständige, Bauunternehmer und Handwerker, Behörden und Verbände sowie wichtige Entscheider aus der Bau-, Wohn- und Immobilienwirtschaft.

Die Themen im Überblick:

  • Warum barrierefrei Bauen? Schutzziele als Chance begreifen
  • „Gute“ Architektur und Barrierefreiheit – (k)ein Widerspruch?
    Best Practice Beispiele aus Neubau und Bestand
  • Brandschutz & Barrierefreiheit – Anforderungen an horizontale und vertikale Rettungswege
  • Neue Bauordnung NRW – Was ändert sich?
  • Barrierefrei-Konzept – Barrierefreiheit im Genehmigungsverfahren sicher nachweisen
  • Healing Architecture & Universal Design
  • Recht – Wie lassen sich Abweichungen und Befreiungen z.B. bei „unverhältnismäßigem Mehraufwand“ erreichen?
  • Typische Fehler vermeiden – Fallbeispiele aus der Praxis

Veranstaltungsort: KOMED im Mediapark 7 in Köln.
Vorzugspreis € 149,– zzgl. MwSt. für Abonnenten von Fachzeitschriften der Rudolf Müller Mediengruppe, der Normenwerke Planen und Bauen bzw. Technische Baubestimmungen.
Normalpreis € 179,– zzgl. MwSt.

Info und Anmeldung online unter www.barriere-frei-planen.de/fachtagung.

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“

Neues Geschäftsfeld Barrierefreies Bauen bei Rudolf Müller

Tanja Buß übernimmt Leitung des neuen Geschäftsfeldes Barrierefreies Bauen bei Rudolf Müller

Tanja Buß übernimmt Leitung des neuen Geschäftsfeldes Barrierefreies Bauen bei Rudolf Müller

Tanja Buß (43) übernahm zum 1. April 2016 die Leitung des neuen Geschäftsfeldes Barrierefreies Bauen in der Rudolf Müller Mediengruppe und verantwortet zukünftig Aufbau und Entwicklung dieser zielgruppenübergreifenden Einheit.

Mit der Gründung des neuen Geschäftsfelds greift die Rudolf Müller Mediengruppe ein wichtiges Zukunftsthema auf. Denn der demografische Wandel sowie die Forderung nach Inklusion stellt neue Herausforderungen an die gebaute Umwelt und zwingt Architekten, Planer und Handwerker, Genehmigungsbehörden und Kommunen sowie Bauherren und Investoren zu einer intensiven Beschäftigung mit Barrierefreiheit im Neubau und Bestand.

Vor diesem Hintergrund widmet sich das neue Geschäftsfeld zielgruppenübergreifend allen Themen rund um das barrierefreie Planen und Bauen sowie Inklusion. Das vorhandene Portfolio bestehend aus den erfolgreichen Publikationen „Handbuch BarrierefreiesBauen“, „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“, „Barrierefrei bauen kompakt“, „Bauen für ältere Menschen“ und „Barrierefreier Brandschutz“ soll weiter ausgebaut werden. Neben klassischen Printmedien sind für Tanja Buß die Entwicklung digitaler Angebote inkl. Newsletter sowie Veranstaltungen und Corporate Services zentrale Aufgaben der nächsten Zeit.

Tanja Buß ist Architektin und Diplom-Ingenieurin und seit 2005 als Produktmanagerin für die Rudolf Müller Mediengruppe tätig. Seit 2013 leitete sie das Produktmanagement im Architektur-Fachverlag und war u.a. für die erfolgreiche Entwicklung zahlreicher Fachpublikationen, der traditionsreichen, mehrmedialen Normenwerke „Sammlung Planen und Bauen“ und „Technische Baubestimmungen“ sowie der Kölner und Münchener Bauleitertage verantwortlich.

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Immobilien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Neues Geschäftsfeld Barrierefreies Bauen bei Rudolf Müller

Badtrends in den nächsten 5 Jahren: Barrierefrei und Wellness

Die SHK (Sanitär Heizung Klima)-Fachbetriebe sehen in den kommenden fünf Jahren ganz klare Trends – das berichtet die Redaktion des CARO Magazins. Als besonders zukunftsträchtig werden dabei der Bereich Wellness-Oase und alles rund um das Thema barrierefreies Bad angesehen.

Badtrends

Barrierefreiheit ist weiterhin der große Trend im Bad. (Grafik: Bauinfo Consult)

180 SHK-Installateure wurden in einer telefonischen Befragung um ihre Einschätzung zu den zukunftsweisenden Nachfragetendenzen im Bäderbereich gebeten. Nicht nur viele Bäder werden älter, sondern auch die deutsche Gesellschaft. Daher ist es wenig verwunderlich, dass zwei Drittel der befragten SHK-Installationsbetriebe besonders die Thematik barrierefreies Bad als den langfristigen Trend ihrer Branche ansehen. Der wichtigste Punkt bei der Gestaltung eines barrierefreien Bads ist der Einbau von bodengleichen Duschen. Diese Technik wird nicht nur aktuell stark nachgefragt, sondern soll nach Meinung der Installateure auch zukünftig den Markt stark beeinflussen.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Badtrends in den nächsten 5 Jahren: Barrierefrei und Wellness

Küchen individuell planen

978-3-481-03082-7_3DKüchen – Handbuch zur Küchenplanung
Von Thomas Hausberg und Steffen König.
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller.
2. Auflage 2014. DIN A4. Gebunden. 211 Seiten mit 447 Abbildungen.
EURO 59,–
ISBN 978-3-481-03082-7

Die moderne Küche ist heute nicht nur ein Ort zum Kochen, sondern häufig auch Zentrum des Wohnens und Treffpunkt für Familie und Freunde. So werden Küchen meistens nicht mehr „von der Stange“ gekauft, sondern individuell geplant, um ein Maximum an Gestaltungsfreiheit und größtmögliche Funktionalität zu erreichen.

Das Handbuch „Küchen“ von Thomas Hausberg und Steffen König unterstützt Architekten und Planer, aber auch Bauherren bei der individuellen Planung von Küchen im Neubau sowie bei der Umgestaltung bestehender Küchen im Bestand. Es liefert neben vielen Ideen und Anregungen für den Entwurf auch konkrete Planungshilfen, z. B. zur haustechnischen Ausstattung, Belichtung und Beleuchtung.

Die frisch erschienene 2. Auflage wartet mit zahlreichen neuen Küchenbeispielen auf und bietet komplette Küchenlösungen und Alternativen für die unterschiedlichsten Raumgrößen und -zuschnitte, darunter auch für schwierige Raumsituationen oder besondere Ansprüche wie kleine oder schmale Küchen, Küchen unterm Dach, Außenküchen oder barrierefreie Küchen. Erstmals zeigen die Autoren auch gelungene Umbau- und Modernisierungslösungen für das Bauen im Bestand.

Alle notwendigen Planungsgrundlagen werden anschaulich erklärt. Rund 450 farbige Fotos, Grundriss- und Detailzeichnungen sowie detaillierte Beschreibungen erleichtern die individuelle Gestaltung und helfen bei der Realisierung eigener Entwürfe.

Hier finden Sie einige Musterseiten.

bestellen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Küchen individuell planen

Praktische Tipps zum barrierefreien Bauen

(Abb.: Eclisse, Reinheim-Georgenhausen.)

Auf der Website des baugewerbe magazins stellen Ihnen die Kollegen Maßnahmen und Tipps zum barrierefreien Bauen vor. Die DIN 18040, sowie die entsprechenden VDI-Richtlinien, beinhalten zahlreiche Anforderungen die in der Planung eines barrierefreien Objekts relevant sind – sofern man hohe Nachbesserungs-Kosten vermeiden möchte. Ebenfalls betrifft dies junge Eigenheimbesitzer, die schon frühzeitig Weichen für die Zukunft stellen möchten. Lesen Sie nach, welche baulichen Maßnahmen ein selbstständiges Leben mit Behinderung oder im Alter ermöglichen.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Architektur, Dachhandwerk, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Praktische Tipps zum barrierefreien Bauen

RSS Feed RSS Feed abonnieren