immobilienmanager-Award 2019 kürt kreative Köpfe und innovative Ideen

immobilienmanager-Award 2019: 14 Preise vergeben, unter anderem an Klaus-Jürgen Sontowski für sein Lebenswerk und an Coworking-Pionier Michael O. Schmutzer als „Kopf des Jahres“.

Jede Menge Sieger: Alle Preisträger des immobilienmanager-Award 2019 und die Partner der einzelnen Kategorien (Foto: Steffen Hauser/immobilienmanager)

Die Immobilienbranche hat ihre Besten gekürt. In 14 Kategorien vergab der Immobilien Manager Verlag am 21. Februar in Köln seine begehrten Awards. Als „die Besten der Branche“ bewarben sich Unternehmen und Personen aus der Immobilienwirtschaft mit ihren herausragenden Leistungen oder wurden vorgeschlagen.

Klaus-Jürgen Sontowski wurde mit dem „Lifetime Award“ geehrt. Er ist eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit und einer der produktivsten Gründer und Mitgründer erfolgreicher Immobilienunternehmen in Deutschland. Bereits mit 28 Jahren wagte er mit der Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft Sontowski und Partner den Schritt in die Selbstständigkeit. Im Laufe der Jahre folgten weitere Gründungen, darunter die Deutsche Immobilien Chancen AG.

Der diesjährige „Kopf des Jahres“ kommt aus Nürnberg: Michael O. Schmutzer. Als Gründer und Geschäftsführer von Design Offices hat er den heute allgegenwärtigen Trend des Coworking schon vor zehn Jahren erkannt und mit seinem eigenen Unternehmen in Deutschland etabliert. Er hat Design Offices zum führenden deutschen Anbieter von flexiblen Raumlösungen für agiles Arbeiten gemacht. Besonders in den Jahren 2017 und 2018 ist sein Unternehmen außerordentlich gewachsen.

Rudolf M. Bleser, Geschäftsführer des Immobilien Manager Verlages Köln, hob hervor: „In ihrer Gesamtheit liefern die Bewerber des immobilienmanager-Awards das ab, was zu Recht von der Immobilienbranche erwartet wird: Lösungen – kreativ, innovativ, dabei verlässlich und solide finanziert.“

Die Award-Gala fand im Dock.One am Köln-Mülheimer Hafen statt. Mehr als 400 Top-Entscheider feierten mit den Preisträgern.

Foto: Steffen Hauser/immobilienmanager

Hier die Gewinner des immobilienmanagerAward 2019 in allen 14 Kategorien:

  • Digitalisierung       
    Bauwens GmbH & Co. KG für die digitale Transformation der Wertschöpfungskette und Prozesse
  • Finanzierung 
    Volkswagen Immobilien GmbH für die Green Bonds 2018
  • Investment  
    GBI Unternehmensgruppe für den Aufbau der SMARTments-Produktfamilie
  • Kommunikation
    Textschwester Immobilienkommunikation Miriam Beul – Alexandra Iwan GbR für Interboden The Cradle – Blumenwiese
  • Kopf des Jahres  
    Michael O. Schmutzer, Gründer und Geschäftsführer der Design Offices GmbH
  • Lifetime      
    Klaus-Jürgen Sontowski, Gründer und Geschäftsführer der Sontowski & Partner GmbH
  • Management   
    Real I.S. für die Teilprojektentwicklung Toren op Zuid in Rotterdam/Niederlande
  • Nachhaltigkeit  
    aquaTurm Hotel GmbH für den Umbau eines alten Wasserturms zum Null-Energie-Hochhaus in Radolfzell
  • Projektentwicklung Bestand 
    terraplan Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH für das Wohnprojekt Am Funkerberg in Königs Wusterhausen
  • Projektentwicklung Neubau 
    GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen für das wettbewerbliche Vergabeverfahren zum seriellen Bauen
  • Social Responsibility
    WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte GmbH für die Initiative „Hallo neue Nachbarn“
  • Stadtentwicklung 
    Landeshauptstadt Dresden für den Wiederaufbau und die Rekonstruktion des Neumarkts
  • Student des Jahres        
    Nico Busch, Hochschule 21 Buxtehude
  • Vermittlung & Beratung    
    King & Spalding LLP für die Beratung der BEOS AG und der IntReal bei der Übertragung eines Immobilienportfolios

Über Justina Kroliczek

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieser Beitrag wurde unter Immobilien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.

RSS Feed RSS Feed abonnieren