Archiv des Autors: Justina Kroliczek

Über Justina Kroliczek

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

FLIESEN-Händler des Jahres 2017

Die Fachzeitschrift FLIESEN & PLATTEN sucht den FLIESEN-Händler des Jahres 2017!

Wenn Sie als Händler zu den Besten des Landes gehören, sollten Sie sich auf jeden Fall bewerben. Machen Sie Ihren Kunden mit der Auszeichnung zum FLIESEN-Händler des Jahres 2017 deutlich, dass sie bei Ihnen genau an der richtigen Adresse sind und dass Sie sich mit Know-how und außergewöhnlicher Ausstellung von Wettbewerbern abheben.

Bringen Sie Ihre Bewerbung auf den Weg – bis zum 13. Dezember 2017.

Sie müssen nur ein paar Infos zu Ihrem Unternehmen eingeben sowie mindestens fünf Bilder hochladen, schon sind Sie angemeldet. In der Kategorie „Large“ bewerben sich Standorte mit mehr als 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche, die Kategorie Medium umfasst Standorte mit weniger als 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche.
Aus allen Einsendungen wählt die Jury die Top-Ten-Händler für die anschließenden Mystery-Shopping-Termine aus. Die Siegerehrung findet im Rahmen des FLIESEN & PLATTEN-FORUMs am 22. Februar 2018 in Köln statt.

Bewerben Sie sich jetzt – einfach und direkt online!

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , | Kommentieren

blog-markt-in-gruen mit dem „Blick über den Gartenzaun“

Der neue meinungsstarke und interaktive Blog für die grüne Branche

Das Handelsmagazin markt in GRÜN ist ab sofort mit einem Blog online: https://blog.markt-in-gruen.de/. Um die vielen Eindrücke, Veränderungen, Entwicklungen und Tendenzen innerhalb der grünen Branche noch besser einzuordnen und auf den Punkt zu bringen, hat die Redaktion die Blogplattform ins Leben gerufen.

Anders als bei den täglichen News will  der Blog ein Forum für den zweiten Blick sein. Hintergründe zeigen, Widersprüchliches darstellen und zum Nachdenken anregen. Im Blog ist Platz für eine klare Position, hier wird auch mal überspitzt und polarisiert. Vor allem will der Blog Impulsgeber für Diskussionen sein, die Redaktion von markt in GRÜN sucht den regelmäßigen und direkten  Kontakt zur Leserschaft. Zusätzlich zu  den Netzwerkveranstaltungen der Branche soll  auf der neuen Blogplattform ein reger Austausch stattfinden mit dem Ziel Lösungs- und Denkansätze zu liefern.

Denn gerade in einer Phase umwälzender Herausforderungen, mit denen der Handel konfrontiert ist – von der Digitalisierung über die starke Serviceorientierung bis hin zu Fachkräftemangel – braucht die Branche eine zuverlässige, fachkompetente Begleitung. Eine, die in Echtzeit und direkt auf Fragen reagieren kann.

zum blog-markt-in-gruen

Veröffentlicht unter Handelsmarketing | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentieren

Barrierefrei planen & bauen 2-2017

Die aktuelle Ausgabe von „Barrierefrei planen & bauen erläutert den kleinen, aber feinen Unterscheid zwischen Besucher- und Benutzerverkehr und widmet sich den Themen visuelle Leit- und Orientierungssysteme sowie Räumung und Evakuierung von Menschen mit Behinderungen.

Das Themenheft für inklusive, lebenslaufbeständige Architektur vermittelt Bauschaffenden zweimal jährlich übergreifendes Praxiswissen zur demografiefesten Gestaltung im Neubau und Bestand.

Jetzt kostenlos als E-Paper verfügbar unter: http://www.barriere-frei-planen.de/e-paper-2/

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Barrierefrei planen & bauen 2-2017

immobilienmanager Makler-Ranking 2017

Exklusiver Vergleich der Vermittler
1992 startete immobilienmanager das erste Makler-Ranking. Seither sorgt der Vergleich für mehr Transparenz in der Branche.

Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt, ein Investment- und Vermietungsrekord jagt den anderen – bei den meisten Maklern schlägt sich dies aber nicht in einem Plus bei den Provisionen nieder. Das zeigt das Makler-Ranking von immobilienmanager, das die Geschäftszahlen des Jahres 2016 auswertet.

Weder der Verkauf von Büro- und Einzelhandelsimmobilien brachte der Mehrheit der teilnehmenden Makler eine Steigerung der Provisionen. Bei der Vermietung von Gewerbeobjekten zeigt die Umsatzentwicklung der Makler kein eindeutiges Bild: Während einige zulegen konnten, müssen andere ein – teilweise heftiges – Minus einstecken.

Für Wohnungsmakler ist das Vermietungsgeschäft inzwischen höchstens noch ein Nebenverdienst. Besonders im Vergleich zu den Geschäftszahlen aus dem Jahr 2014 ist der Rückgang extrem – das Bestellerprinzip zeigt hier seine Auswirkungen. Einige Vermittler haben sich aus diesem Bereich komplett zurückgezogen. Dagegen konnten die meisten teilnehmenden Wohnungsmakler ihren Provisionsumsatz im Verkauf steigern.

Im Ranking Gewerbe konnten sich Jones Lang LaSalle und BNP Paribas Real Estate im Vergleich zum Vorjahr auf den ersten beiden Plätzen halten. Hochgeschoben von Rang vier auf drei hat sich Engel & Völkers. Die Spitzengruppe im Ranking Wohnen bleibt unverändert im Vergleich zum Vorjahr: die Sparkassen Finanzgruppe vor Engel & Völkers und der LBS Immobilien Nordwest Münster.

immobilienmanager publiziert die wichtigsten Resultate des Makler-Rankings 2017 in seiner aktuellen Ausgabe 9-2017. Sie erscheint als eMagazine am 11. September, zu finden unter www.immobilienmanager.de. Die dazugehörige App gibt es bei iTunes und Google Play.

Hier die Top 3 der Gewerbemakler (Nettoumsätze):

1. Jones Lang LaSalle SE
Umsatz 2016: 173.496.567 €
Umsatz 2015: 175.090.000 €

2. BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Umsatz 2016: 120.404.000 €
Umsatz 2015: 114.683.000 €

3. Engel & Völkers AG
Umsatz 2016: 81.332.259 €
Umsatz 2015: 71.204.000 €

Quelle: immobilienmanager

Hier die Top 3 der Wohnungsmakler (Nettoumsätze):

1. Sparkassen-Finanzgruppe
Umsatz 2016: 450.626.000 €
Umsatz 2015: 417.992.000 €

2. Engel & Völkers AG
Umsatz 2016: 134.735.335 €
Umsatz 2015: 123.636.000 €

3. LBS Immobilien GmbH Nordwest Münster
Umsatz 2016: 116.940.000 €
Umsatz 2015: 105.338.000 €

Quelle: immobilienmanager

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für immobilienmanager Makler-Ranking 2017

Brandschutz des Jahres 2018 ausgelobt

Jetzt für die Auszeichnung im vorbeugenden Brandschutz bewerben!

Wer kann sich 2018 über den begehrten Brandschutzpreis freuen? Foto: NürnbergMesse / Thomas Geiger

Mit dem Brandschutz des Jahres 2018 prämiert FeuerTRUTZ Network bereits zum achten Mal Brandschutzkonzepte und Produkte im anlagentechnischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz.

Die Auszeichnung für genehmigungsfähige Brandschutzkonzepte wird diesmal speziell in den Kategorien „Schulbau und neue Lernlandschaften“, „Sanierung von Bestandsbauten“ sowie – in Kooperation mit dem Geschäftsfeld Barrierefreies Bauen der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller – „Brandschutz und Barrierefreiheit“ ausgelobt. Einsendeschluss in der Kategorie „Brandschutzkonzepte“ ist der 30. November 2017.

Für die Wahl zum „Produkt des Jahres“ können Hersteller ihre Produktlösungen im anlagentechnischen, baulichen, und organisatorischen Brandschutz einreichen. Die Entscheidung über das beliebteste Produkt treffen Fachjury und Leser wieder gemeinsam. Teilnahmeschluss für die Kategorie „Produkt des Jahres 2018“ ist am 29. September 2017.

Die Teilnahmeformulare für alle Kategorien und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen stehen unter www.brandschutzdesjahres.de zum Download bereit.

Info & Bewerbung „Brandschutzkonzepte“

Info & Bewerbung „Produkt des Jahres“

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Brandschutz des Jahres 2018 ausgelobt

Event-App: Barrierefrei planen & bauen

 

 

 

 

 

 

Die neue App zur Fachtagung Barrierefrei planen & bauen ist ab sofort online! Als praktischer Begleiter vor, während und nach der Veranstaltung liefert die App alle wichtigen Infos direkt aufs Smartphone:

  • Programm und Zeitplan
  • Referenten
  • Sponsoren und Aussteller
  •  Ort, Anfahrt und Übernachtungsmöglichkeiten
  • aktuelle Neuigkeiten.

zur App

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Kommentare deaktiviert für Event-App: Barrierefrei planen & bauen

Holzbau in Bildern

BAUEN MIT HOLZ und DER ZIMMERMANN jetzt auch auf Instagram!

folgen Sie uns

Veröffentlicht unter Holzbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Holzbau in Bildern

So gelingt die Ausbildung im Dachdeckerhandwerk

ddh.de: Neues Themenfeld für Ausbildungsbetriebe

Foto: DDH

Das Dachdeckerhandwerk sucht dringend Azubis und hat mit hohen Abbruchquoten während der Lehrzeit zu kämpfen. Dennoch bleibt der Dachdecker Beruf attraktiv. Doch wo finden ausbildende Betriebe geeignete Bewerber? Was müssen sie tun, um diese bei der Stange zu halten? DDH Das Dachdecker-Handwerk gibt online aktuelle Tipps rund um die Dachdecker-Ausbildung. Nützliche Checklisten helfen bei der Planung und Durchführung der Ausbildung. Basis ist der neue Ausbildungsknigge, erarbeitet und herausgebracht vom ZVDH.

zum Themenfeld Ausbildung

Veröffentlicht unter Dachhandwerk | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für So gelingt die Ausbildung im Dachdeckerhandwerk

Preisermittlung für Bauarbeiten

Der neue „Plümecke“ ist da!

Standardkompendium zur Preisermittlung im Bauwesen

Mit der komplett überarbeiteten 28. Auflage wird das fast 100-jährige Standardwerk „Plümecke – Preisermittlung für Bauarbeiten“ fortgeführt und bleibt damit DAS baubetriebliche Fundament für die Kalkulation auskömmlicher Angebotspreise für Bauunternehmen. Es leistet darüber hinaus auch in der Aus- und Weiterbildung wertvolle Hilfe und ermöglicht Architekten, Bauämtern, preisprüfenden Stellen und Behörden die Beurteilung von Baupreisen.

Der „Plümecke“ erläutert zunächst die Grundlagen der Preisermittlung sowie den Ablauf der Kalkulation und gibt umfangreiche Hinweise zur Vergabe von Bauleistungen und zu rechtlichen Aspekten. Der zweite Teil „Vorberechnung – Baustoffe“ informiert über wichtige technische Eigenschaften genormter Baustoffe und beantwortet Fragen zur Beschaffenheit der zu kalkulierenden Produkte. Teil III „Hauptberechnung“ umfasst mehrere hundert Leistungsbeschreibungen sowie Zeit-, Material- und Geräteansätze für Roh- und Ausbauarbeiten, die für die vorliegende 28. Auflage grundlegend überarbeitet und aktualisiert wurden.

zum Online-Shop

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Preisermittlung für Bauarbeiten

Brandschutzforum 2017: jetzt noch zum Frühbucherpreis

Vorbeugender Brandschutz ist ein komplexes Themenfeld. Um die Sicherheit für Menschen, Anlagen und Gebäude gewährleisten zu können, müssen Sie sich insbesondere bei Sonderbauten stets über neue technische Entwicklungen und sich ändernde Normen und Regelwerke auf dem Laufenden halten. Foto: FeuerTRUTZ

Am 8. und 9. November laden FeuerTRUTZ Network und G+H ISOLIERUNG zum Brandschutzforum 2017 nach Köln ein. Die Veranstaltung informiert über neue bauordnungsrechtliche Regelungen und zeigt Lösungen und Strategien für Brandschutzkonzepte. Für Anmeldungen bis zum 31. Juli 2017 gilt der Frühbucherpreis von 495,– Euro zzgl. MwSt.

Das Forum widmet sich neuen bauordnungsrechtlichen Regelungen wie die MLAR, die MIndBauRL und die neue Bauordnung in NRW. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erläutern die geladenen Experten – darunter Prüfingenieure, Architekten und technische Fachplaner – Brandschutzkonzepte speziell für Sonderbauten. Darüber hinaus stellen sie Beispiele einer systematischen Risikoanalyse vor und geben Tipps zu Abweichungen sowie Erleichterungen für die Planungs- und Ausführungspraxis.

Die Fachvorträge behandeln u.a. die Umsetzung konkreter Brandschutzkonzepte in der Ausführungsplanung und Bauüberwachung, bieten wichtige Hinweise zu neuen Regelungen und Verordnungen im Brandschutz und geben Tipps für die Praxis in der Anwendung von Bauprodukten. Das Thema Rauch und Evakuierung wird sowohl unter psychologischen Aspekten betrachtet als auch mit Beispielen von Rauch- und Evakuierungsversuchen in der Hamburger Elbphilharmonie veranschaulicht. In einer abschließenden Diskussion haben die Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Fragestellungen und Projekte im direkten Dialog mit den Referenten zu erörtern.

Online-Anmeldung und weiterführende Informationen unter: www.feuertrutz.de/brandschutzforum

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brandschutzforum 2017: jetzt noch zum Frühbucherpreis

RSS Feed RSS Feed abonnieren