Sanierungspreis: Handwerker können sich wieder bewerben!

Steht seit März für Bewerbungen bereit: Die neu gestaltete www.sanierungspreis.de.

Neue Runde Sanierungspreis! Dachdecker, Zimmerer, Klempner und Spengler können und sollten sich wieder mit ihren Projekten bewerben. Dafür haben die Veranstalter den beliebten Branchenpreis optimiert.

Zum einen wurde die Website neu gestaltet. www.sanierungspreis.de präsentiert sich übersichtlicher, aufgeräumter und schöner – ein würdiger Rahmen für ihre Handwerksleistung. Zum anderen ist das Auswahlverfahren vereinfacht: Die Preisträger werden nicht mehr durch die Vorauswahl einer Fachjury und anschließend im Internet-Voting ermittelt. Alle Projekte werden von einer Fachjury gesichtet und bewertet, die Mitglieder stimmen anschließend auch über die Sieger der Kategorien ab. Apropos Kategorie: Der Bereich Bauherr fällt weg. Die Redaktion konzentriert sich ganz auf die Handwerker und ihre Projekte mit den Kategorien Steildach, Flachdach, Holz oder Metall.

weitere Infos rund um die Bewerbung

Über Christina Diehl

Projektmanagement CrossMedia
Dieser Beitrag wurde unter Dachhandwerk, Holzbau abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.

RSS Feed RSS Feed abonnieren