Monatsarchive: September 2017

Barrierefrei planen & bauen 2-2017

Die aktuelle Ausgabe von „Barrierefrei planen & bauen erläutert den kleinen, aber feinen Unterscheid zwischen Besucher- und Benutzerverkehr und widmet sich den Themen visuelle Leit- und Orientierungssysteme sowie Räumung und Evakuierung von Menschen mit Behinderungen.

Das Themenheft für inklusive, lebenslaufbeständige Architektur vermittelt Bauschaffenden zweimal jährlich übergreifendes Praxiswissen zur demografiefesten Gestaltung im Neubau und Bestand.

Jetzt kostenlos als E-Paper verfügbar unter: http://www.barriere-frei-planen.de/e-paper-2/

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Barrierefrei planen & bauen 2-2017

immobilienmanager Makler-Ranking 2017

Exklusiver Vergleich der Vermittler
1992 startete immobilienmanager das erste Makler-Ranking. Seither sorgt der Vergleich für mehr Transparenz in der Branche.

Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt, ein Investment- und Vermietungsrekord jagt den anderen – bei den meisten Maklern schlägt sich dies aber nicht in einem Plus bei den Provisionen nieder. Das zeigt das Makler-Ranking von immobilienmanager, das die Geschäftszahlen des Jahres 2016 auswertet.

Weder der Verkauf von Büro- und Einzelhandelsimmobilien brachte der Mehrheit der teilnehmenden Makler eine Steigerung der Provisionen. Bei der Vermietung von Gewerbeobjekten zeigt die Umsatzentwicklung der Makler kein eindeutiges Bild: Während einige zulegen konnten, müssen andere ein – teilweise heftiges – Minus einstecken.

Für Wohnungsmakler ist das Vermietungsgeschäft inzwischen höchstens noch ein Nebenverdienst. Besonders im Vergleich zu den Geschäftszahlen aus dem Jahr 2014 ist der Rückgang extrem – das Bestellerprinzip zeigt hier seine Auswirkungen. Einige Vermittler haben sich aus diesem Bereich komplett zurückgezogen. Dagegen konnten die meisten teilnehmenden Wohnungsmakler ihren Provisionsumsatz im Verkauf steigern.

Im Ranking Gewerbe konnten sich Jones Lang LaSalle und BNP Paribas Real Estate im Vergleich zum Vorjahr auf den ersten beiden Plätzen halten. Hochgeschoben von Rang vier auf drei hat sich Engel & Völkers. Die Spitzengruppe im Ranking Wohnen bleibt unverändert im Vergleich zum Vorjahr: die Sparkassen Finanzgruppe vor Engel & Völkers und der LBS Immobilien Nordwest Münster.

immobilienmanager publiziert die wichtigsten Resultate des Makler-Rankings 2017 in seiner aktuellen Ausgabe 9-2017. Sie erscheint als eMagazine am 11. September, zu finden unter www.immobilienmanager.de. Die dazugehörige App gibt es bei iTunes und Google Play.

Hier die Top 3 der Gewerbemakler (Nettoumsätze):

1. Jones Lang LaSalle SE
Umsatz 2016: 173.496.567 €
Umsatz 2015: 175.090.000 €

2. BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Umsatz 2016: 120.404.000 €
Umsatz 2015: 114.683.000 €

3. Engel & Völkers AG
Umsatz 2016: 81.332.259 €
Umsatz 2015: 71.204.000 €

Quelle: immobilienmanager

Hier die Top 3 der Wohnungsmakler (Nettoumsätze):

1. Sparkassen-Finanzgruppe
Umsatz 2016: 450.626.000 €
Umsatz 2015: 417.992.000 €

2. Engel & Völkers AG
Umsatz 2016: 134.735.335 €
Umsatz 2015: 123.636.000 €

3. LBS Immobilien GmbH Nordwest Münster
Umsatz 2016: 116.940.000 €
Umsatz 2015: 105.338.000 €

Quelle: immobilienmanager

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für immobilienmanager Makler-Ranking 2017

Brandschutz des Jahres 2018 ausgelobt

Jetzt für die Auszeichnung im vorbeugenden Brandschutz bewerben!

Wer kann sich 2018 über den begehrten Brandschutzpreis freuen? Foto: NürnbergMesse / Thomas Geiger

Mit dem Brandschutz des Jahres 2018 prämiert FeuerTRUTZ Network bereits zum achten Mal Brandschutzkonzepte und Produkte im anlagentechnischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz.

Die Auszeichnung für genehmigungsfähige Brandschutzkonzepte wird diesmal speziell in den Kategorien „Schulbau und neue Lernlandschaften“, „Sanierung von Bestandsbauten“ sowie – in Kooperation mit dem Geschäftsfeld Barrierefreies Bauen der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller – „Brandschutz und Barrierefreiheit“ ausgelobt. Einsendeschluss in der Kategorie „Brandschutzkonzepte“ ist der 30. November 2017.

Für die Wahl zum „Produkt des Jahres“ können Hersteller ihre Produktlösungen im anlagentechnischen, baulichen, und organisatorischen Brandschutz einreichen. Die Entscheidung über das beliebteste Produkt treffen Fachjury und Leser wieder gemeinsam. Teilnahmeschluss für die Kategorie „Produkt des Jahres 2018“ ist am 29. September 2017.

Die Teilnahmeformulare für alle Kategorien und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen stehen unter www.brandschutzdesjahres.de zum Download bereit.

Info & Bewerbung „Brandschutzkonzepte“

Info & Bewerbung „Produkt des Jahres“

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Brandschutz des Jahres 2018 ausgelobt

RSS Feed RSS Feed abonnieren