Schlagwort-Archive: Nachhaltigkeit

14 Preisträger erhalten den immobilienmanager Award 2014

Die innovativsten Köpfe der Immobilienbranche freuen sich über den immobilienmanager Award 2014 Foto: Steffen Hauser

Die innovativsten Köpfe der Immobilienbranche freuen sich über den immobilienmanager Award 2014; Foto: Steffen Hauser

Die innovativsten Köpfe und Projekte der Immobilienbranche wurden gestern gekürt!

Der Kopf des Jahres heißt Dieter Müller. Der Gründer der Hotelkette Motel One ist einer der 14 Preisträger des immobilienmanager Award 2014, der am 20. Februar vom Magazin immobilienmanager im Rahmen eines exklusiven Gala-Abends in Köln verliehen wurde. Für sein Lebenswerk wurde Bernd Heuer, Gründer der Bernd Heuer Dialog und der Bernd Heuer Partner Human Resources, in der Kategorie Lifetime Award ausgezeichnet.

Unter der Leitidee „Innovation ist gefragt. Innovationen werden gesucht.“ konnten sich Unternehmen und Personen aus der Immobilienwirtschaft mit ihren herausragenden Leistungen bewerben oder wurden vorgeschlagen. Der immobilienmanager Award 2014 wurde in folgenden Kategorien vergeben: Finanzierung, Investment, Kommunikation, Management, Nachhaltigkeit, Projektentwicklung Bestand, Projektentwicklung Neubau, Social Responsibility, Stadtentwicklung, Vermittlung & Beratung, Student/-in des Jahres, Kopf des Jahres und Lifetime Award sowie der Surprise Prize.

Als Veranstalter freute sich Rudolf M. Bleser, Geschäftsführer des Immobilien Manager Verlages, Köln, über „die erstklassigen und aussagekräftigen Bewerbungen“. Die Award-Gala fand im Dock.One am Köln-Mülheimer Hafen statt. Rund 450 Gäste feierten mit den Preisträgern.

Hier die Gewinner des immobilienmanager Award 2014 in allen 14 Kategorien:

Finanzierung
Deutsche Hypothekenbank AG für die strategische Zusammenarbeit mit der Bayerischen Versorgungskammer

Investment
Deutsche Wohnen AG für die Übernahme der GSW Immobilien AG

Kommunikation
Berlin Hyp/wir Design AG für den Markenrelaunch der Berlin Hyp AG „Wir werden Rot vor Freude“

Kopf des Jahres
Dieter Müller, Motel One Group

Lifetime
Bernd Heuer

Management
LEG Immobilien AG für den Wandel vom Landesunternehmen über Private Equity bis zum börsennotierten Unternehmen

Nachhaltigkeit
Redevco Services Deutschland GmbH für die Redevco Retailer Sustainability Benchmark

Projektentwicklung Bestand
GRK Holding AG für die Revitalisierung von Deutschlands größtem Industriedenkmal „Buntgarnwerke“ Leipzig

Projektentwicklung Neubau
Strabag Real Estate GmbH für die Tanzenden Türme, Hamburg

Social Responsibility
Münchener Hypothekenbank eG für die Unterstützung des Projekts Job-Mentoring der BürgerStiftung München

Stadtentwicklung
EUREF AG für das Projekt EUREF-Campus, Berlin

Student des Jahres
Philipp Valentin Schatz, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen

Surprise Prize
Bündnis für das Wohnen, Hamburg

Vermittlung & Beratung
King & Spalding LLP für die rechtliche Begleitung der deutschen Fonds-Industrie in die KAGB-Ära

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 14 Preisträger erhalten den immobilienmanager Award 2014

immobilienmanager Award 2014 – Die Nominierten

immobilienmanager_award

immobilienmanager Award 2014 be the best.meet the best.

Die Besten der Besten der Immobilienbranche stehen nun fest!

Heute hat das Fachmagazin immobilienmanager die Nominierten für elf der vierzehn Kategorien des immobilienmanager Award 2014 vorgestellt: Finanzierung, Investment, Kommunikation, Management, Nachhaltigkeit, Projektentwicklung Bestand, Projektentwicklung Neubau, Social Responsibility, Stadtentwicklung, Vermittlung & Beratung und Student des Jahres.

zur Shortlist immobilienmanager Award 2014

Die Preisträger der Kategorien Kopf des Jahres, Lifetime Award und Surprise Prize werden erst am Abend der Preisverleihung bekanntgegeben.

Für die Kompetenz-Auszeichnung der deutschen Immobilienbranche konnten sich unter der Leitidee „Innovation ist gefragt, Innovationen werden gesucht“ Unternehmen, Einzelpersonen, Städte und Kommunen bewerben. Gefragt waren außergewöhnliche Leistungen und Projekte sowie vorbildliche Beispiele aus der Unternehmenspraxis. Aus zahlreichen eingereichten Bewerbungen hat die hochkarätige Jury nun die finale Auswahl getroffen und die TOP 3 in jeder Kategorie ausgewählt.

Allen Gewinnern des immobilienmanager Award 2014 werden beim Gala-Abend am 20. Februar 2014 im DOCK.ONE in Köln feierlich ihre Trophäen überreicht.
Hier können Sie ab sofort noch Eintrittskarten bestellen.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für immobilienmanager Award 2014 – Die Nominierten

Digitalisierung als Chance – Gipfeltreffen immobilienmanager Megatrends II

immobilienmanager Megatrends  – die zweite Runde mit neuen Schwerpunkten

immobilienmanager Megatrends – die zweite Runde mit neuen Schwerpunkten

Der E-Commerce wird künftig für einen gravierenden Rückgang der Flächennachfrage im Einzelhandel von 20 bis 30 Prozent sorgen. Die zunehmende Digitalisierung führt in Unternehmen zu einer höheren Effizienz – und nicht etwa zu mehr Aufwand und höheren Kosten. Teilen Sie diese Einschätzungen? Dann liegen Sie auf einer Wellenlänge mit den meisten der Teilnehmer des Gipfeltreffens immobilienmanager Megatrends II, das am 12. September 2013 in Berlin stattfand.

Die Veranstaltung fokussierte sich auf die Digitalisierung und deren Wechselwirkungen mit anderen Megatrends wie der demografischen Entwicklung, der Globalisierung und Nachhaltigkeit. Die Teilnehmer, knapp 90 Top-Entscheider aus allen Segmenten der deutschen Immobilienwirtschaft, griffen via iPad und Tweet Wall in das Veranstaltungsgeschehen ein: „Retail-Immobilien müssen künftig Technologien für Retailer vorhalten“, „Energieeffizienz ist der USP für Immobilien“, „Social Media nutzen“ oder „Geschäftsprozesse konsequent digitalisieren“ – nur einige von vielen Antworten der Teilnehmer auf die Umwälzungen, die (auch) die Immobilienbranche derzeit erfassen und die Marktteilnehmer nolens volens zum Handeln zwingen.

Impulsreferat Dr. Remigiusz Smolinski (Otto Group) / Foto: Hans Scherhaufer

Impulsreferat Dr. Remigiusz Smolinski (Otto Group) / Foto: Hans Scherhaufer

Weil die Immobilienwirtschaft meist Getriebene und nicht Treiber dieser Megatrends ist, lenkten vier Impulsgeber von jenseits der Branche den Blick über den Tellerrand. Dr. Remigiusz Smolinski, Leiter Innovation Management/E-Commerce Competence Center der Otto Group, zeigte, wie klassische Einzelhändler sich den digitalen Wandel zu Nutzen machen und sogar zu Motoren der Digitalisierung im Handel werden. Pedro Miranda, Corporate Vice President und Head of Corporate Development von Siemens, modellierte die Stadt von morgen und gab ein Gefühl dafür, welche gewaltigen Anstrengungen Demografie, Urbanisierung und Klimawandel uns abverlangen – und mit welchen Technologien für „smart cities“ wir sie bewältigen. Eine interessante Erkenntnis: Nicht etwa bei Wohnimmobilien, sondern bei Shoppingcentern und Bürogebäuden sind die Energieeinsparpotenziale am größten.

Trenddiskussionen / Foto: Hans Scherhaufer

Trenddiskussionen / Foto: Hans Scherhaufer

Michael Samak, CEO der Werbeagentur Saatchi & Saatchi in Deutschland, empfahl, herkömmliche Kommunikations- und Vermarktungsstrategien auf dem Friedhof der Geschichte zu entsorgen und durch eine völlig neue Kommunikation („shared media“) mit den eigenen Kunden „Lovemarks“ zu schaffen, Marken, die „Loyalität jenseits der Vernunft“ schaffen – und die Geschäftsergebnisse steigern. Auch im B2B-Bereich. Eva Messerschmidt, Bereichsleiterin Neue Medien beim Nachrichtensender n-tv, führte vor, wie ein Spartensender durch ein frühzeitiges, konsequentes Ausbuchstabieren einer Multiplattformstrategie (dieselben Inhalte im TV und auf allen digitalen Kanälen) die Herzen der Nutzer erobert – um nun auf der Grundlage dieser multimedialen Marke mit einer Immobilien-App diese Strategie zu erweitern.

Trenddiskussionen / Foto: Hans Scherhaufer

Trenddiskussionen / Foto: Hans Scherhaufer

Wie die Digitalisierung Geschäftsmodelle konkret verändern kann und neue Geschäftsmöglichkeiten entstehen lässt, zeigte Michael Minis: Der Gründer des Start-Ups Tamyca (Take my car) ärgert mit seinem zukunftsorientierten  Mobilitätskonzept –  Car-Sharing via Internet – die großen Autovermietungen.

Mehr zum immobilienmanager Megatrends II Gipfeltreffen erfahren Sie in der nächsten Ausgabe von immobilienmanager, die am 4. Oktober erscheint.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Digitalisierung als Chance – Gipfeltreffen immobilienmanager Megatrends II

Megatrend Nachhaltigkeit: Städte reduzieren ihren Energieverbrauch

Die Juni-Ausgabe von immobilienmanager widmet sich dem Megatrend Nachhaltigkeit

Die Juni-Ausgabe von immobilienmanager widmet sich dem Megatrend Nachhaltigkeit

Der Faktor Nachhaltigkeit fließt in die Quartiers- und Stadtentwicklung und die Wertermittlung ein

Die Stadt Frankfurt am Main macht sich nachhaltig fit für die Zukunft. Wie sie das tut, darüber berichten unsere Kollegen vom Fachmagazin immobilienmanager in der aktuellen Ausgabe 6-2013. Das Titelthema „Megatrend Nachhaltigkeit“ befasst sich darüber hinaus mit der Quartiersentwicklung, der Wertermittlung unter Nachhaltigkeits-Aspekten und den politischen Initiativen auf diesem Feld.

Der Frankfurter Ansatz ist umfassend. Er schließt die Reduzierung des Energiebedarfs ebenso ein wie die Versorgung aus regenerativen Quellen, aber auch den Schutz vor Hochwasser und Klimaextremen. Die Stadt hat genau berechnet, wie hoch die Einspareffekte bei den Energiekosten ausfallen können durch Energiecontrolling, Betriebsoptimierung und Sanierung der 2.500 Gebäude der Stadtverwaltung.

Auf ganz Deutschland hochgerechnet, kommt man auf rund 450 Millionen Euro mögliche Einsparung bei den Energiekosten. Um sie zu realisieren, sind neue Mitarbeiter nötig, deren Personalkosten sich auf rund 113 Millionen Euro summieren. Unter dem Strich lohnt sich diese Ausgabe also.

Das aktuelle Heft von immobilienmanager erscheint am 7. Juni 2013 als Printausgabe und online. Das eMagazine ist unter www.immobilienmanager.de/emagazine.html erhältlich, die App für iPhone und iPad gibt es im App-Store.

Die Fachzeitschrift immobilienmanager:
Das Magazin für Entscheider in der Immobilienbranche erscheint seit 1991 zehn Mal im Jahr. Ergänzt wird das Angebot durch Editionen und Special-Beilagen mit regionalen oder thematischen Schwerpunkten. Der Preis für ein Jahresabonnement im Inland beträgt 160,– Euro inkl. MwSt. und Versand.  Bestellhotline: Telefon: 0221-5497-169, E-Mail: service@immobilienmanager.de.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Megatrend Nachhaltigkeit: Städte reduzieren ihren Energieverbrauch

immobilienmanager.AWARD 2013: Immobilienbranche kürt innovativste Unternehmen und Projekte

immobilienmanager.AWARD 2013 - Die PreisträgerFoto: Steffen Hauser und Axel Schulten

immobilienmanager.AWARD 2013 – Die Preisträger
Foto: Steffen Hauser und Axel Schulten

Von Finanzierungskonzepten bis zu sozialem Engagement:
14 Preisträger freuten sich über den immobilienmanager.AWARD 2013

Der Kopf des Jahres heißt Michael Zahn. Der Vorstandsvorsitzende der Deutsche Wohnen AG ist einer der 14 Preisträger des immobilienmanager.AWARD 2013, der am 28. Februar vom Magazin immobilienmanager im Rahmen eines exklusiven Gala-Abends in Köln verliehen wurde. Für sein Lebenswerk wurde Kurt Zech, geschäftsführender Gesellschafter der Zech Group, in der Kategorie Lifetime Award ausgezeichnet.

Unter der Leitidee „Innovation ist gefragt. Innovationen werden gesucht“ konnten sich Unternehmen und Personen aus der Immobilienwirtschaft mit ihren herausragenden Leistungen bewerben oder wurden vorgeschlagen. Der immobilienmanager.AWARD 2013 wurde in folgenden Kategorien vergeben: Management, Investment, Kommunikation, Finanzierung, Nachhaltigkeit, Projektentwicklung Bestand, Projektentwicklung Neubau, Social Responsibility, Stadtentwicklung, Vermittlung & Beratung, Student/-in des Jahres, Kopf des Jahres und Lifetime Award sowie der Surprise Prize.

Als Veranstalter freute sich Rudolf M. Bleser, Geschäftsführer des Immobilien Manager Verlages, Köln, über „die erstklassigen und aussagekräftigen Bewerbungen“. Die Award-Gala fand erstmals im Dock.One am Köln-Mülheimer Hafen statt. Mehr als 400 Gäste feierten mit den Preisträgern.

Hier die Gewinner des immobilienmanager.AWARD 2013 in allen 14 Kategorien:

Finanzierung:
Landesbank Baden-Württemberg für die Refinanzierung des CMBS-Darlehens des Wohnungsbestandshalters Immeo, Essen

Investment:
Union Investment Institutional Property GmbH für den Fonds Uni-Institutional German Real Estate

Kommunikation:
DIC Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA / Stern GmbH Agentur für Kommunikation für das Quartier Maintor, Frankfurt am Main

Kopf des Jahres:
Michael Zahn, Deutsche Wohnen AG

Lifetime:
Kurt Zech, Zech Group GmbH

Management:
Siemens Real Estate, Siemens AG für die strategische Ausrichtung und Effizienzsteigerung im CREM

Nachhaltigkeit:
Projektgruppe Green Lease (Mitglieder: Alstria Office Reit AG, Daimler Real Estate, Deutsche Bank, Bilfinger Real Estate, Ernst & Young Real Estate, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, IREBS Institut für Immobilienwirtschaft, Jones Lang LaSalle, Union Investment Real Estate, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss)

Projektentwicklung Bestand:
Hochtief Projektentwicklung GmbH Köln für das maxCologne, Köln

Projektentwicklung Neubau:
ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, STRABAG Real Estate GmbH, RREEF Investment GmbH für das Forum Mittelrhein, Koblenz

Social Responsibility:
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH für Gemeinsam stark für Kölner Kinder

Stadtentwicklung:
Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen mbH für „grüne mitte Essen“

Student des Jahres:
Philipp Layher, IREBS Regensburg

Surprise Prize:
Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft EBZ, Bochum

Vermittlung & Beratung:
ImmobilienScout GmbH für das CommercialNetwork

Wir gratulieren allen Preisträgern!

 

 

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für immobilienmanager.AWARD 2013: Immobilienbranche kürt innovativste Unternehmen und Projekte

immobilien.megatrends.GIPFELTREFFEN – Blick über den Tellerrand

Megatrends Nachhaltigkeit, Finanzierung, Arbeitswelten: Was auf die Immobilienbranche zukommt

Bei deutschen Gewerbeimmobilien droht langfristig eine Kreditklemme. Der Bedarf an Büroflächen in Deutschland wird bis zum Jahr 2020 signifikant sinken. Work Place Management hat entscheidenden Einfluss auf das Kerngeschäft von Büronutzern und Nachhaltigkeitszertifikate werden auf mittlere Sicht nicht vom Green Rating – dem regelmäßigen Monitoring einiger weniger ausgewählter Parameter – abgelöst.

Teilen Sie diese Einschätzungen? Rund 90 Top-Entscheider aus der deutschen Immobilienbranche, die auf dem immobilien.megatrends.GIPFELTREFFEN zusammenkamen, schon. Die Veranstaltung war der Höhepunkt des in diesem Mai gestarteten Kommunikationszyklus immobilien.megatrends von immobilienmanager.

Energiewende und Nachhaltigkeit, Kapitalmärkte und Immobilienfinanzierung, neue Arbeitswelten und demografischer Wandel – um diese Themenblöcke kreisten die Impulsvorträge der Referenten aus der Branche und von jenseits des Tellerrands. Wie sich diese Entwicklungen – vielleicht nicht heute oder morgen, aber sicher in den nächsten zehn oder zwanzig Jahren – auf die konkreten Geschäftsmodelle der Immobilienwirtschaft auswirken, diskutierten die Teilnehmer zunächst im kleinen Kreis, in großer Runde mussten sie ihre Thesen dann verteidigen.

Die von den Referenten skizzierten Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft und die Früchte der über den Tellerrand des täglichen Geschäfts der Teilnehmer ausgreifenden – und mitunter sehr kontrovers geführten – Trenddiskussionen veröffentlicht der immobilienmanager in seiner Dezember-Ausgabe, die am 13. Dezember erscheint.

Das jeweils aktuelle eMagazine von immobilienmanager steht Ihnen unter http://www.immobilienmanager.de/fileadmin/usr/eMagazine.html zur Verfügung. Die immobilienmanager.App gibt es im App-Store.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für immobilien.megatrends.GIPFELTREFFEN – Blick über den Tellerrand

immobilien.megatrends: Stadtentwicklung

Megatrends in der Stadtentwicklung: Das Denken in Quartieren und die Zusammenarbeit mit Partnern gewinnen an Bedeutung.

Unsere Städte werden sich in den kommenden Jahrzehnten stark verändern. Ein wesentlicher Grund dafür sind Megatrends wie Demografie, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Das Fachmagazin „immobilienmanager“ beleuchtet in seiner aktuellen Ausgabe 11-2012 ihre Auswirkungen auf die Stadtentwicklung und die Chancen für die Immobilienbranche.

Da ist die Alterung der Gesellschaft: Die Zahl der betagten Menschen wächst, doch heute gibt es in Deutschland erst rund 500.000 barrierefreie Wohnungen. Deutliche Effekte hat auch die Bevölkerungswanderung. Manche Städte halbieren ihre Einwohnerzahl, andere – wie München – platzen aus allen Nähten.

Auch beim Individualverkehr zeichnen sich klare Trends ab. In den Städten gewinnen öffentlicher Nahverkehr und Carsharing an Bedeutung, wodurch Parkplätze, also städtischer Raum, frei werden. Die Energie verknappt sich, Strom wird nicht mehr in beliebiger Menge zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar sein. Dezentrale Energie- Erzeugung und energieautarke Quartiere verbreiten sich. Diese Herausforderungen lassen sich nur lösen, wenn alle Beteiligten in Partnerschaften agieren und nicht Einzelprojekte, sondern komplette Quartiere betrachten.

Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Ausgabe 11-2012 von „immobilienmanager“. Das eMagazine steht Ihnen unter http://www.immobilienmanager.de/fileadmin/usr/eMagazine.html zur Verfügung, die App gibt es im App-Store.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für immobilien.megatrends: Stadtentwicklung

Starke Partner für den immobilienmanager.AWARD 2013

Bereits zum fünften Mal zeichnen die Kollegen vom Immobilien Manager Verlag erfolgreiche Persönlichkeiten, Unternehmen und Projekte der Immobilienwirtschaft mit dem immobilienmanager.AWARD in insgesamt 14 Kategorien aus.

Auch in diesem Jahr wird der immobilienmanager.AWARD wieder durch namhafte Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft unterstützt. Bei der Preisverleihung am
28. Februar 2013 stehen die Partner im Fokus von rund 400 hochrangigen Entscheidern aus der Immobilienwirtschaft und überreichen die Trophäe an den Gewinner in der von ihnen unterstützten Kategorie.

Mit der exklusiven Partnerschaft für jeweils eine Kategorie zeigen die folgenden Unternehmen ihr herausragendes Engagement für die Immobilienbranche:

Berlin Hyp/ Landesbank Berlin AG: Kopf des Jahres
DIC – Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA: Lifetime
Drees & Sommer AG: Projektentwicklung Bestand
DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG: Stadtentwicklung
EPM Assetis GmbH: Student/-in des Jahres
FMS Feldhoff Management Services KG: Kommunikation
GSW Immobilien AG: Finanzierung
Immonet GmbH: Vermittlung & Beratung
RAG Montan Immobilien GmbH: Nachhaltigkeit
RGM Holding GmbH: Surprise Prize
Savills Immobilien-Beratungs GmbH: Projektentwicklung Neubau
Zech Group GmbH: Investment

Netzwerkpartner: ZIA Zentraler Immobilienausschuss e.V.
Mit freundlicher Unterstützung: Stadt Köln, Amt für Wirtschaftsförderung

Noch bis zum 14. Dezember können sich Unternehmen mit ihren preisverdächtigen Leistungen für den immobilienmanager.AWARD 2013 bewerben. Wir empfehlen aber das Early-Bird-Angebot gültig bis zum 31. Oktober! Gute Rechner wissen warum!

Alle Informationen und Bewerbungsunterlagen zum Download stehen für Sie unter www.award.immobilienmanager.de bereit.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Starke Partner für den immobilienmanager.AWARD 2013

immobilien.megatrends: Büros mit Zukunft

immobilienmanager 7-8/2012

immobilienmanager 7-8/2012

Die Innenstädte von Hamburg, München, Frankfurt am Main, Berlin und Köln sind gut aufgestellt, wenn es um die Werthaltigkeit der Büroimmobilien in den kommenden fünf Jahren geht. Das hat das Analysehaus Bulwien Gesa festgestellt. Doch was ist mit der ferneren Zukunft?

Bis zum Jahr 2060 wird die Zahl der Bürobeschäftigten in Deutschland von heute 13,2 Millionen auf 12,1 Millionen sinken. Noch stärker geht der Bedarf an Büroraum zurück, da die vorhandenen Flächen effizienter belegt werden. Vom Rückgang wird Ostdeutschland wesentlich stärker betroffen sein als der Westen. Dort wiederum geht es vor allem den großen Städten gut.

Mit den Auswirkungen von Megatrends wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Demografie auf die deutschen Büromärkte befasst sich das Fachmagazin „immobilienmanager“ im dritten Teil der Serie immobilien.megatrends in seiner aktuellen Ausgabe 7/8-2012.

 

 

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für immobilien.megatrends: Büros mit Zukunft

Startschuss für die fünfte Runde des immobilienmanager.AWARD

„Be the best. Meet the best.“ – unter diesem Motto zeichnet unser Immobilien Manager Verlag im Februar 2013 bereits zum  fünften Mal erfolgreiche Persönlichkeiten, Unternehmen und Projekte der Immobilienwirtschaft mit dem immobilienmanager.AWARD in insgesamt 14 Kategorien aus. Neben dem, „normalen Business“ mit Finanzierung, Investment, Projektentwicklung und Vermittlung zeichnet der „Immobilien-Oscar“ auch Kompetenzen aus, die über die gängigen Tätigkeiten in der Immobilienwirtschaft hinausgehen, wie beispielsweise sozial verantwortliches und nachhaltiges Handeln.

Ab sofort können sich Unternehmen mit ihren preisverdächtigen Leistungen für den immobilienmanager.AWARD 2013 bewerben.  Gute Rechner nutzen das Early-Bird-Angebot und bewerben sich  bis zum 31. Oktober 2012. Offizieller Bewerbungsschluss ist der 14. Dezember 2012. Den Gewinnern des immobilienmanager.AWARD 2013 werden beim Gala-Abend am 28. Februar 2013 in Köln feierlich ihre Trophäen überreicht.

Alle Informationen und Bewerbungsunterlagen zum Download stehen unter www.award.immobilienmanager.de bereit.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Startschuss für die fünfte Runde des immobilienmanager.AWARD

RSS Feed RSS Feed abonnieren