Brandschäden sicher sanieren

Im Falle dieser Garage kann auch von den Materialien der Autos eine Gefahr ausgehen. (Abb.: Stefan Johannsen)

Jährlich ereignen sich in Deutschland mehr als eine halbe Million Brandschäden aller Art. Zum Zeitpunkt eines Brandes geht es vor allem darum, Personen- oder Sachschäden zu vermeiden, oder so gering wie möglich zu halten. Doch auch diejenigen, die brandgeschädigte Gebäude sanieren, müssen sich schützen: vor einer Vielzahl gefährlicher Stoffe, die bei Bränden entstehen können. Der Beitrag von der Redaktion B+B BAUEN IM BESTAND gibt einen Überblick.

zum Artikel

Über Christina Diehl

Projektmanagement CrossMedia

Dieser Beitrag wurde unter Brandschutz, Hoch- & Tiefbau, Holzbau abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.

RSS Feed RSS Feed abonnieren