6. Berliner Schimmelpilzkonferenz

Veranstaltung_ SPK 15_0160

Impressionen von der Berliner Schimmelpilzkonferenz 2015

Am 17. März 2016 veranstalten die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller und das Magazin B+B BAUEN IM BESTAND die 6. Berliner Schimmelpilzkonferenz. Die Konferenz befasst sich mit den Problemstellungen von Schimmelpilzbefall in Gebäuden sowie deren fachgerechter Beseitigung und vermittelt praktische Lösungen aus bautechnischer, medizinischer, mikrobiologischer und rechtlicher Perspektive. Eine begleitende Fachschau gibt den Teilnehmern einen Überblick über aktuell relevante Aspekte der Diagnose, Sanierung und Vermeidung von Schimmelpilzbelastungen in Gebäuden für die berufliche Praxis.

Die Themen der 6. Berliner Schimmelpilzkonferenz im Überblick:

  • Aktueller Stand und Entwicklungen der Regelwerke, Richtlinien, Leitfäden
  • Aktuelle medizinische Erkenntnisse über mikrobielle Belastungen
  • Praktischer Arbeitsschutz bei Sanierungsmaßnahmen
  • Die wichtigsten Fakten zur Probenahme und Interpretation (Schimmelpilzanalytik)
  • Sanierungskonzepte im Vergleich
  • Schadens- und Sanierungsbeispiele im Detail
  • Aktuelle rechtliche Entscheidungen über Ursachen und Verantwortlichkeiten bei mikrobiellen Belastungen anhand von Beispielen
  • Blick über den Tellerrand: Gesundheitsgefahren bei der Schimmelpilzsanierung durch Asbest, KMF, PAK & Co.

Die Konferenz wendet sich an Fach- und Führungskräfte der Bau- und Immobilienwirtschaft, Behörden und Verbände, Architekten und Planer, Bauingenieure und Energieberater, Maler und Stuckateure, Bautrocknungs- und Sanierungsfirmen, Gutachter und Sachverständige, Baubiologen und Umweltmediziner, Baustoffhersteller und Baustofffachhandel, Fachanwälte für Miet- und Baurecht.

Die 6. Berliner Schimmelpilzkonferenz findet im Umweltforum Auferstehungskirche, Pufendorfstr. 11 in 10249 Berlin, statt. Die Tagungskosten betragen 299,– EUR zzgl. MwSt. Für Abonnenten der Fachzeitschrift B+B BAUEN IM BESTAND oder anderer Zeitschriften der Rudolf Müller Mediengruppe gilt der Vorzugspreis von 249,– Euro zzgl. MwSt. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhältlich bei: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG, Telefon: 0221 5497-420, E-Mail: veranstaltungen@rudolf-mueller.de oder online unter www.schimmelpilzkonferenz.de.

Über Justina Kroliczek

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Trockenbau abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.

RSS Feed RSS Feed abonnieren