Monatsarchive: Dezember 2016

Alle Jahre wieder …

Wir verabschieden uns heute in die Weihnachtspause und wünschen Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!
Im Januar sind wir an dieser Stelle wieder für Sie da – mit vielen neuen Themen, Infos & Beiträgen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Kommentare deaktiviert für Alle Jahre wieder …

Neue Video-Reihe für angehende Zimmerer

Was ist ein Bundgeschirr und wie wird es verwendet? Diese und weitere interessante Fragen aus dem Zimmererhandwerk beantwortet Zimmerer-Azubi Torben Dziekan in der neuen Video-Reihe des Bruderverlages. Die lehrreichen Kurzvideos richten sich gezielt an junge Leute, die sich für das Zimmererhandwerk begeistern.

Im Rahmen eines Azubiprojekts hat sich unser junges Team mit dem Auszubildenden im Zimmererhandwerk, Torben Dziekan, zusammengetan und eine erste Video-Reihe zum Thema „Bundgeschirr“ produziert. Mit den Videos erhalten Auszubildende des Handwerks Informationen darüber, welche Werkzeuge sie im Berufsalltag brauchen, bei der Arbeit an sich tragen und wie sie zum Einsatz kommen.

Japansäge, Fuchsschwanz, Bundgeschirr? Zimmerer-Azubi Torben Dziekan erklärt das Holzhandwerk. Foto: Bruderverlag

Ab sofort  ist die fünfteilige Kurzvideo-Reihe auf dem YouTube Kanal und auf dem Facebook Kanal der Fachzeitschrift DER ZIMMERMANN und BAUEN MIT HOLZ zu finden. Unter anderem sind dort zu sehen: das Klopfholz, der Latthammer, die Bundaxt und noch weitere Werkzeuge.

Die durchschnittlich einminütigen Videos richten sich speziell an jene jungen Leute, die sich seit kurzem in der Ausbildung zum Zimmerer befinden oder an Interessierte, die eine Ausbildung in dem Bereich vorsehen oder ihr Wissen erweitern möchten.

zu den Videos

Veröffentlicht unter Holzbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neue Video-Reihe für angehende Zimmerer

Weihnachtsquiz Barrierefrei planen & bauen

Machen Sie mit bei unserem Weihnachtsquiz und beantworten Sie die folgenden Fragen. Unter allen Einsendungen verlosen wir 5 Tagungsbände „Brandschutz und Barrierefreiheit“

Die Gewinner werden per Mail kontaktiert. Teilnahmeschluss ist der 06.01.2017.

zum Quiz

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsquiz Barrierefrei planen & bauen

BAU 2017: Wir sind das I in BIM

BIM ist in aller Munde! Unter dem Motto „Wir sind das I in BIM“ präsentiert sich die Rudolf Müller Mediengruppe auf der BAU 2017 in München in Halle Eingang West, EWE.02 als Teil von „BIM.together“. Die Gemeinschaftsaktion führender Anbieter von BIM-Software mit integrierten Fachinformationen macht das virtuelle und reale Bauen im Zusammenhang mit digitalen und gedruckten Informationen erlebbar.

Im Zentrum von BIM steht das „I“ für Information. Anhand eines 3D-Druck-Modells des Laasenhofs (www.laasenhof.de) zeigen wir unseren Besuchern, wie vielfältig der Nutzen von BIM für ihre Arbeit sein kann und welche Informationen sie bereits auf der Basis von digitalen Gebäudemodellen erhalten können.

Laasenhof (www.laasenhof.de). Foto: Dr. Schiller & Partner GmbH

Das 3D-Modell stellt die Einheit von Planen, Bauen und Betrieb eines Bauwerks aus allen Blickwinkeln der integrierten Fachinformationen dar. Es lässt sich öffnen und ist teilweise durchsichtig, um auch Kellerräume darstellen zu können. Die Verknüpfung von Modell und Fachinformation erfolgt per QR-Code. Die relevanten Normen, Richtlinien oder Fachregeln lassen sich so mit dem jeweiligen Kundengerät direkt abrufen und anzeigen. Die Verknüpfung bietet den Zugriff auf DIN Normen, VDI Richtlinien, Fachregeln des Deutschen Dachdeckerhandwerks, Bauleistungen nach STLB sowie Leistungsverzeichnisse.

„BIM.together“ ist eine Kooperation von f:data, DBD Dr. Schiller und Partner, Rudolf Müller Mediengruppe, DIN Deutsches Institut für Normung e.V. / Beuth Verlag und VDI Verein Deutscher Ingenieure.

Im Rahmen der BAU 2017 vom 16. bis 21. Januar 2017 können Messebesucher „BIM.together“ auf den Ausstellungen der Partner kennenlernen und haptisch erleben:

  • Beuth Verlag GmbH
    STLB-Bau, DIN-Normen und VOB direkt verknüpft mit dem Gebäudemodell
  • DBD Dr. Schiller und Partner GmbH
    DBD-KostenKalkül, STLB-Bau und Baukosten aus dem Gebäudemodell
  • f:data GmbH
    Angebotskalkulation und -Ausschreibung mit DBD-BIM, nextbau und Gebäudemodell
  • Rudolf Müller Mediengruppe
    Fachregeln für das Dachdeckerhandwerk in Verbindung mit dem Gebäudemodell
  • VDI Verein Deutscher Ingenieure
    VDI-Richtlinien online direkt aus dem Gebäudemodell

Besucher, die ihren Messerundgang anhand einer Aktionskarte dokumentieren, erhalten nach dem dritten besuchten Aussteller ein Überraschungspräsent.

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für BAU 2017: Wir sind das I in BIM

Euroskills 2016: Gold für Tim Welberg

Es ist vollbracht! Tim Welberg und Bundestrainer Günther Kropf beim Handschlag nach getaner Arbeit. (Foto: ZDB/Küttner)

Tim Welberg aus Ahaus in Nordrhein-Westfalen ist Europameister der Fliesenleger. Der 21-Jährige hatte sich bei den Euroskills 2016 gegenüber 13 Berufskollegen aus anderen europäischen Ländern durchgesetzt.

Die Fliesenleger mussten in 18 Zeitstunden an den drei Wettbewerbstagen zwei Wandflächen mauern und Fliesen ansetzen. Eine Seite enthielt eine 3-D-Vormauerung. Mit den Fliesen mussten zwei schwedische Gebäudemotive mit Spitzbögen hergestellt werden. Dazu mussten die Teilnehmer viele Rund-, Schräg- und Diagonalschnitte ausführen. Zum Abschluss war eine Bodenfläche herzustellen und mit Fliesen zu belegen.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Euroskills 2016: Gold für Tim Welberg

Document on Demand mit activescript

Kennen Sie schon activescript?

Mit activescript können Sie „on Demand“ druckbare Bücher und Skripte individuell zusammenstellen. Einfach Texte oder Dokumente auswählen und in gewünschter Reihenfolge zusammenfügen. Fertig. Bezahlt wird nur das, was auch wirklich interessiert.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Ausgabeformen: als elektronisches Dokument oder als PoD-Titel, der dann gedruckt und nach Hause oder ins Büro geliefert wird.

Mit activescript können z. B. auch Seminar- oder Lernunterlagen erstellt, gestaltet und gedruckt werden. Aber schauen Sie selbst:

Weitere Informationen finden Sie unter www.activescript.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Handelsmarketing, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Kommentare deaktiviert für Document on Demand mit activescript

M&T Produkt des Jahres 2017: Sie entscheiden!

mt_pdj_2017Das Schaulaufen der Bewerber zum M&T Produkt des Jahres 2017 ist eröffnet: Ab sofort präsentieren Zulieferer des Metalhhandwerks ihre innvativsten Entwicklungen in den Kategorien „Produkte für die Gebäudehülle“, „Schließ-/ Sicherheitstechnik und Beschläge“, „Maschinen, Werkzeuge, Werkstatt und Baustellentechnik“ sowie „Software und Dienstleistungen“. Küren Sie Ihre Favoriten! Die Online-Wahl ist bis zum 31. Januar 2017 freigeschaltet.

zur Online-Abstimmung

Veröffentlicht unter Metallbau | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für M&T Produkt des Jahres 2017: Sie entscheiden!

Verkaufscoach: Der erste Eindruck ist entscheidend

pixelio

(Foto: Konstantin Gastmann/pixelio.de)

Die wichtigsten Regeln für den ersten Kontakt mit Kunden sind simpel: Offenheit, Freundlichkeit und Aufmerksamkeit erleichtern das anschließende Verkaufsgespräch erheblich. Die Redaktion CARO gibt Tipps wie das im Verkaufsalltag funktioniert.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Verkaufscoach: Der erste Eindruck ist entscheidend

Architektenrundgang BAU 2017 in München

architekturrundgang_bau_2017Die beste Barrierefreiheit ist die, die man nicht sieht!
Beim Architektenrundgang auf der BAU 2017 in München zeigen wir Ihnen, mit welchen Produkten Barrierefreies Bauen konkret gelingt – ohne Abstriche bei Kosten und Design.

Dienstag, 17.01.17, Treffpunkt um 10:30 Uhr und um 14.30 Uhr am Stand der Rudolf Müller Mediengruppe in der Halle Eingang West, EWE.02.

Im Rahmen des Rundgangs werden ausgewählte Hersteller besucht. Auf den Messeständen werden Sie von kompetenten Ansprechpartnern empfangen, die ihre Produkte speziell zum Thema Barrierefreies Bauen & Inklusion vorstellen. Geführt und moderiert wird der Rundgang von Tanja Buß, Leiterin des Geschäftsfelds Barrierefreies Bauen bei Rudolf Müller.

Info & Anmeldung

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Architektenrundgang BAU 2017 in München

Institut für Barrierefreiheit (IfB): Starke Nachfrage bei Fliesenlegern

vb_agingsociety_online

Immer mehr Fliesenleger lassen sich in Sachen barrierefreies Bauen zertifizieren. (Foto: Villeroy & Boch)

Das Institut für Barrierefreiheit (IfB) in Krefeld berichtet, dass sich 2016 mehr als doppelt soviele Betriebe zu Fliesenfachbetrieben für barrierefreies Bauen haben zertifizieren lassen als in den Jahren zuvor.

Diese Steigerung hängt offenbar damit zusammen, dass immer mehr Fliesenleger sich auf generationengerechte, barrierefreie Komplettbäder konzentrieren. Darüber hinaus sieht das IfB weitere Gründe für den Erfolg: Zum einen habe man die Vorbereitungs-Seminare auf zwei Tage komprimiert und zum anderen fänden die Seminartage „betriebsfreundlich“ jeweils freitags und samstags statt. Letzteres sei besonders für kleinere Betriebe attraktiv, die dadurch weniger Arbeitstage opfern müssten. Eine Qualifizierung mit Zertifikat ist beim barrierefreien Bauen nach Auffassung des IfB unverzichtbar.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Institut für Barrierefreiheit (IfB): Starke Nachfrage bei Fliesenlegern

RSS Feed RSS Feed abonnieren