Monatsarchive: August 2013

FeuerTRUTZ Brandschutzkongress 2014 in Nürnberg

Brandschutz in Sonderbauten

FeuTR 2013 LOGO 4cAm 19. und 20. Februar 2014 veranstaltet der Feuertrutz Verlag für Brandschutzpublikationen den FeuerTRUTZ Brandschutzkongress 2014. Der Kongress findet im Rahmen der FeuerTRUTZ Fachmesse in Nürnberg statt und liefert traditionell Antworten auf aktuelle Fragestellungen rund um die Brandvermeidung und -eindämmung. Das Kongressmotto im Jahr 2014 heißt „Sonderbauten – Anforderungen, Konzepte, Ausführung und Betrieb“.

Foto: NürnbergMesse

Foto: NürnbergMesse

Der Brandschutz in Sonderbauten hat höchste Bedeutung: Ob Pflegeeinrichtung, Museum oder Recyclingbetrieb, immer sind Konzepte und Lösungen notwendig, die sowohl die Nutzungsanforderungen der Betreiber berücksichtigen als auch die Sicherheit der Besucher und Beschäftigten gewährleisten. Der FeuerTRUTZ Brandschutzkongress 2014 widmet sich ausführlich diesen neuen Konzepten. Die Kongressteilnehmer erhalten Praxistipps von Fachexperten u.a. zur M IndBauRL 2014, zu Seniorenwohneinrichtungen und diskutieren über das Brandschutzkonzept und dessen Umsetzung in einem Museum. Darüber hinaus behandeln die zahlreichen Vorträge aktuelle Fragen zu Abweichungen, Leitungs- und Lüftungsanlagen sowie Rauchabzügen.

Impression_Brandschutzkongress_klein

Foto: NürnbergMesse

Der zweitägige Kongress gliedert sich in drei thematische Stränge: den baulichen, den gebäudetechnischen und den organisatorischen Brandschutz. So können Sie als Teilnehmer die Schwerpunkte wählen, die Sie interessieren und im beruflichen Alltag beschäftigen. Die parallel laufenden Vorträge können Sie sich nach dem Kongress im aufgezeichneten WebCast ansehen. Alle Teilnehmer erhalten für diese Fortbildung eine Punktbewertung der Architekten- und Ingenieurkammern.

Das ausführliche Programm, weiterführende Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten stehen Ihnen unter www.brandschutzkongress.de zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz | Kommentare deaktiviert für FeuerTRUTZ Brandschutzkongress 2014 in Nürnberg

Neue DIvB Richtlinie 100 veröffentlicht

Definition von Ausbildungsstandards für den vorbeugenden Brandschutz

DIvB_logo_unterzeileBisher gab es keine einheitlichen Anforderungen für die Ausbildung von Fachplanern und Sachverständigen für den vorbeugenden Brandschutz. Die neue DIvB Richtlinie 100 „Ausbildung Geprüfter Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz und Geprüfter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz“ sorgt für die Sicherung der Qualitätsstandards der Ausbildungen zum Fachplaner und Sachverständigen für den vorbeugenden Brandschutz.

Ziel dieser Richtlinie ist die Festlegung der Anforderungen an die Qualifikation und der Mindeststandards in der Ausbildung von Fachplanern und Sachverständigen des vorbeugenden baulichen Brandschutzes. Darüber hinaus soll die bundesweite Vergleichbarkeit der Ausbildungsgänge damit garantiert werden.

Inhalte der Richtlinie

Die DIvB Richtlinie legt Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsumfang und Lehrinhalte im Einzelnen für beide Ausbildungen fest. Des Weiteren gibt sie Rahmenbedingungen für die Prüfungen und die erforderlichen Fortbildungen nach Ausbildungsabschluss vor. Die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung kann durch den Ausbildungsträger mit einem Zertifikat dokumentiert werden. Personen, die vor Inkrafttreten der Richtlinie bereits als geprüfte Fachplaner oder Sachverständige tätig waren, können auf Antrag beim Ausbildungsträger die Gleichwertigkeit mit den Anforderungen der Richtlinie feststellen lassen. Die DIvB Richtlinie 100 mit den kompletten fachlichen Lehrinhalten kann online auf www.divb.org eingesehen werden. mehr lesen

zum Download DIvB Richtlinie 100

Folgende Ausbildungsträger unterstützen die DIvB Richtlinie 100:

DIvB100-Logos Unterstützer

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue DIvB Richtlinie 100 veröffentlicht

Die Lehrzeit für Klempner/Klempnerinnen bleibt bestehen.

Am 1. August 2013 ist die modernisierte Ausbildungsordnung für Klempner/Klempnerinnen in Kraft getreten. Wie die Redaktion Klempnerhandwerk berichtet, dauert die Lehrzeit demnach weiterhin 3 ½ Jahre.

In einem ein Gutachten vom BMWi wurde geprüft, inwieweit 3½-jährige Berufe auf 3 Jahre reduziert werden bzw. unter welchen Voraussetzungen 3 ½-jährige Berufe auch weiterhin verordnet werden können. Ende 2012 wurde das Ergebnis des Gutachtens veröffentlicht. Es kam zu dem Schluss, dass 3 ½-jährige Berufe durchaus Sinn machen und auch weiterhin verordnet werden sollten.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Dachhandwerk | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Lehrzeit für Klempner/Klempnerinnen bleibt bestehen.

Fluthilfegelder stehen bereit

Abb.: Alexandra H./pixelio.de

Der Startschuss ist gefallen: Die Auszahlung aus dem Milliarden-Fluthilfefonds von Bund und Ländern an Opfer der Hochwasser-Katastrophe beginnt. Eine Aufbauhilfeverordnung regelt die Verteilung der acht Milliarden Euro aus dem Fonds an die vom Hochwasser betroffenen Länder sowie die Schadensregulierung.
Wie das baugewerbe magazin berichtet, sollen mit dem Geld die – durch die Hochwasserkatastrophe zerstörten – Häuser und Firmen wieder aufgebaut werden.
Berücksichtigt werden dabei Hochwasserschäden, die im Zeitraum vom 18. Mai 2013 bis zum 4. Juli 2013 entstanden sind.

zum Artikel
zum PDF „Katalog der Hilfeleistungen“

Veröffentlicht unter Architektur, Dachhandwerk, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Immobilien | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Fluthilfegelder stehen bereit

Bauleiter-Plattform: Fachinformationen für die sichere Bauleitung

Screen_Bauleiter-PlattformSeit Anfang August ist unter www.bauleiter-plattform.de unsere neue Website zum Thema Bauleitung online.

Architekten, Bauingenieure und Bauunternehmer finden hier Fachinformationen für die sichere Bauleitung. Die Plattform orientiert sich am Bauablauf und geht auf alle wesentlichen Aufgabenbereiche des Bauleiters ein. Die Navigation führt jeweils zu den Themen Vorbereitung, Baudurchführung, Abnahme, Übergabe und Abrechnung. Neben aktuellen Fachinfos liefert die Bauleiter-Plattform kostenfreie Arbeitshilfen wie Formulare, Musterbriefe, Vertragsmuster, Protokollvorlagen und Checklisten, die sowohl überwachenden Bauleitern auf Auftraggeberseite als auch Bauleitern im Bauunternehmen die reibungslose Bauabwicklung erleichtern. Ausgewählte Fachmedien-Empfehlungen, Leseproben und Veranstaltungshinweise runden das Informationsangebot ab.

bauleiter-plattform-2bauleiter-plattform-1Darüber hinaus ergänzt die Webseite die Neuauflage des Titels „Abnahme von Bauleistungen – Hochbau“ von Dipl.-Ing. Gunter Hankammer sowie das ab November 2013 erhältliche „Praxis-Handbuch für den Bauleiter“ von Prof. Dr.-Ing. Ullrich Bauch und Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Bargstädt. Käufern dieser Bücher stehen in einem exklusiven passwortgeschützten Download-Bereich ergänzende Arbeitshilfen zur Verfügung. Die Bauleiter-Plattform wird kontinuierlich mit Infos zu aktuellen Themen und weiteren ergänzenden Arbeitshilfen und Neuerscheinungen ausgebaut.

Besuchen sie hier die Website www.bauleiter-plattform.de

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bauleiter-Plattform: Fachinformationen für die sichere Bauleitung

Druckfrisch erschienen: HOAI Textausgabe mit Interpolationstabellen 2013

DSC_0120Heute wurde die druckfrische „HOAI Textausgabe mit Interpolationstabellen 2013“ angeliefert. Das Standardbuch ist ab sofort im Handel und direkt bei uns verfügbar.

Wie berichtet gilt nun die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Wir haben alle unsere Titel zur HOAI für Sie in einer PDF zusammengestellt. Sie finden die Titel auch in unserem Online-Shop unter http://www.baufachmedien.de/hoai-2013

Veröffentlicht unter Architektur, Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Druckfrisch erschienen: HOAI Textausgabe mit Interpolationstabellen 2013

Trockenbau Akustik erweitert Angebot

ausbaupraxisAb Oktober 2013 wird Trockenbau Akustik erweitert: Viermal im Jahr wird dem Magazin die neue AusbauPRAXIS beiliegen, ein eigenständiges Heft mit Schwerpunkt auf der handwerklichen Seite des Trockenbaus. Damit intensiviert die Redaktion den Kontakt zu Marktteilnehmern, die in verwandten Gewerken verankert sind, ihren Tätigkeitsbereich aber auf den Trockenbau ausdehnen möchten.

Das neue Heft bietet den Ausbau-Unternehmen eine Plattform, die sich als Praktiker verstehen. Die Themenvielfalt ist groß: WDVS, Putz, Beschichtungen und vieles mehr. Anwendungsberichte und Praxistipps werden in „knackiger“ Kürze geldwertes Informations-Know-how für den wachsenden Beratungsanspruch von Kunden vermitteln.

zum Artikel

 

Veröffentlicht unter Architektur, Trockenbau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Trockenbau Akustik erweitert Angebot

immobilienmanager Award 2014 – Bewerben Sie sich jetzt!

immobilienmanager Award für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen der Immobilienbranche

immobilienmanager Award für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen der Immobilienbranche

Zum sechsten Mal zeichnet das Fachmagazin immobilienmanager am 20. Februar 2014 erfolgreiche Persönlichkeiten, Unternehmen und Projekte der Immobilienwirtschaft mit dem immobilienmanager Award in insgesamt 14 Kategorien aus. Noch bis zum 6. Dezember können sich Unternehmen und Einzelpersonen mit ihren preisverdächtigen Leistungen für den Award bewerben.

Am 16. Januar 2104 wählt eine hochkarätige, unabhängige Jury die Finalisten der einzelnen Kategorien für die Shortlist aus. Die Bekanntgabe der Nominierten findet am 20. Januar statt. Für jede der 14 Kategorien steht ein Partnerunternehmen Pate. Auch für den Award 2014 konnte wieder ein namhafter Kreis von Unterstützern gewonnen werden. Sie begleiten den Award und überreichen im Rahmen der Award-Gala in Köln den Siegern ihrer Kategorie die Trophäe. Auf die Entscheidungen der Fachjury haben die Partner keinen Einfluss.

Hier die Kategorien und Partner des immobilienmanager Award 2014:

Management: Commerz Real AG, Eschborn
Investment: Zech Group GmbH, Bremen
Kommunikation: Feldhoff Management Services KG, Frankfurt am Main
Finanzierung: BHW Immobilien GmbH, Hameln
Nachhaltigkeit: RAG Montan Immobilien GmbH, Essen
Projektentwicklung Bestand: Drees & Sommer AG, Stuttgart
Projektentwicklung Neubau: Cofely Deutschland GmbH, Köln
Social Responsibility: Pantera AG, Köln
Stadtentwicklung: Strabag Real Estate GmbH, Köln
Vermittlung & Beratung: Immonet GmbH, Hamburg
Student des Jahres: Bilfinger Real Estate GmbH, Frankfurt am Main
Surprise Prize: RGM Holding GmbH, Dortmund
Kopf des Jahres: Berlin-Hannoversche Hypothekenbank Aktiengesellschaft (Berlin Hyp), Berlin
Lifetime: Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Netzwerkpartner: ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V., Berlin

Unterstützt durch: Stadt Köln und Kirberg GmbH, Bergisch Gladbach.

Alle Informationen und Bewerbungsunterlagen zum Download erhalten Sie unter www.award.immobilienmanager.de.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für immobilienmanager Award 2014 – Bewerben Sie sich jetzt!

B+B FORUM Bautenschutz am 1. Oktober 2013

DruckZusammen mit dem Dahlberg-Institut veranstaltet die Fachzeitschrift B+B BAUEN IM BESTAND am 1. Oktober 2013 in Köln das 3. B+B FORUM Bautenschutz. Dieses Mal beschäftigen sich die Referenten mit den Themenkomplexen Feuchte, Schadstoffe und Raumluftqualität.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.bauenimbestand24.de/forum

Sie können sich direkt hier anmelden.

Veröffentlicht unter Hoch- & Tiefbau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für B+B FORUM Bautenschutz am 1. Oktober 2013

FLIESEN & PLATTEN: Umfrage zum Newsletter

NewsletterSeit mehr als acht Jahren liefert der Newsletter FIX (Fliesen-Informations-eXpress) exklusive Fachinformationen aus der Fliesenbranche. Nun bittet die zuständige Redaktion FLIESEN & PLATTEN ihre Leser um Hilfe: Über eine Umfrage können diese Ihre Wünsche äußern und durch die Teilnahme etwas gewinnen.

zum Artikel und zur Umfrage

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für FLIESEN & PLATTEN: Umfrage zum Newsletter

RSS Feed RSS Feed abonnieren