Monatsarchive: Juni 2012

„Alles außer See-Bestattungen“

Dieser Mann war der Redaktion DDH einen eigenen Beitrag wert: Denn für Zimmerer- und Dachdeckermeister Fritz Glauner fängt die Arbeit an, wenn andere eher abwinken. Zu seinem Betrieb gehört ein eingespieltes Team aus einem Vorarbeiter, vier Gesellen, einem Lehrling und seiner Tochter im Büro.

Schwierige Aufgaben reizen ihn, Unmögliches wird erledigt, Improvisation gehört zum Tageswerk. Meistens ist er zur Stelle, wenn andere Handwerker abwinken. „Wir machen alles außer See-Bestattungen“, lacht Glauner. Aufträge erhält er vorwiegend durch seine Stammkunden und ein gut organisiertes Netzwerk. Glauner Dach hat bei Kunden und Kollegen einen legendären Ruf für die Ausführung von eingebundenen Kehlen, Fledermausgauben und Rundtürmen.

zum Artikel

 

Veröffentlicht unter Dachhandwerk | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für „Alles außer See-Bestattungen“

Handwerk: mehr Umsatz im ersten Quartal 2012

Es geht leicht aufwärts: Wie das Team von FLIESEN & PLATTEN berichtet, stiegen die Umsätze im ersten Quartal 2012 im zulassungspflichtigen Handwerk um 2,1 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2011. Und es waren Ende März 2012 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,4 Prozent mehr Personen tätig als Ende März 2011.

zum Artikel

 

Veröffentlicht unter Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Handwerk: mehr Umsatz im ersten Quartal 2012

Eurocodes in verschiedenen Bundesländern eingeführt

Nach Sachsen haben nun auch NRW, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und das Saarland neue Listen der Eingeführten Technischen Baubestimmungen veröffentlicht.
Damit wird das erste Eurocode-Paket wie erwartet zum 1. Juli 2012 bauaufsichtlich eingeführt. In Bayern gilt eine Übergangsfrist: die alten Normen dürfen noch bis zum 31.12.2013 angewandt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Eurocodes in verschiedenen Bundesländern eingeführt

Ausstellung: HOLZ. Nachhaltiges Bauen in Finnland

WISA Wooden Design Hotel. Foto: Arno de la Chapelle

Sie interessieren sich für ökologische Holzarchitektur oder aktuelle Entwicklungen in der Holzbauweise? Die Redaktion BAUEN MIT HOLZ hat einen Tipp für Sie: Noch bis zum 12. Juli 2012 zeigt die Fachhochschule Lübeck anlässlich des Lübecker Bautages 2012 die Ausstellung „HOLZ. Nachhaltiges Bauen in Finnland“. Im Fokus der Ausstellung stehen Klimawandel und Ökologie, aber auch Themen wie Design, nordische Architektur und Wohnkomfort.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Holzbau | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: HOLZ. Nachhaltiges Bauen in Finnland

Unser Buchtipp in Bildern: Schäden im Metallbau vermeiden und beheben

Fehler bei der Planung und Ausführung von metallhandwerklichen Leistungen bedeuten nicht nur viel Ärger, sie können auch noch viel Geld kosten. Das Fachbuch „Schäden im Metallbau“ zeigt dem Metallbauer anhand von hundert Schadensfällen, wo die typischen Fehlerquellen bei seiner täglichen Arbeit liegen und wie sie erkannt, vermieden und behoben werden können. Sachverständige unterstützt das Buch beim Erstellen rechtssicherer Gutachten.

„Schäden im Metallbau“ gilt Vielen als ein unverzichtbares Hilfsmittel für Metallbauer und Sachverständige des Metallbauhandwerks. Warum das so ist, erläutert der Herausgeber, Dipl.-Ing. Jörg Dombrowski, in einem kurzen Interview:

zur Leseprobe

bestellen

Veröffentlicht unter Metallbau | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Unser Buchtipp in Bildern: Schäden im Metallbau vermeiden und beheben

Löten will gelernt sein

Aufgrund der unterschiedlichen Werkstoffeigenschaften der Metalle sind Lote und Flussmittel entsprechend den Klempnerfachregeln und den Herstellerangaben zu verwenden. Foto: KME

Daher finden Sie auf der Website der Kollegen vom klempner magazin ein paar Praxistipps für die perfekte Lötnaht. Weil im Markt etliche Oberflächen existieren, sind viele Ausführende verunsichert – wir hoffen, dass Ihnen die Tipps der Kollegen weiterhelfen.
Den ausführlichen Artikel finden Sie in Ausgabe klempner magazin 03.12.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Dachhandwerk | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Löten will gelernt sein

Übergangsfrist für E-Bilanz beschlossen

Als Abonnent unserer Fachzeitschrift Baugewerbe finden Sie auf der Website der Kollegen u.a. eine Unternehmerbeilage „Einführung der E-Bilanz im Unternehmen“.
Zusammengefasst lässt sich berichten, dass die E-Bilanz ab 2013 eingeführt wird, aber im ersten Jahr noch nicht verpflichtend ist. Zudem müssen die Betriebe nur die im Hauptbuch enthaltenen Bilanzposten elektronisch übermitteln.

Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) äußert sich dazu wiefolgt: „Die E-Bilanz ist nun so ausgestaltet, dass sie in der ganzen Breite der Unternehmen, namentlich auch bei den kleinen und mittleren Unternehmen Akzeptanz finden wird. Denn die Bundesregierung hat eine Regelung auf den Weg gebracht, die den in einer Pilotphase in Zusammenarbeit mit Kammern, Verbänden und Unternehmen gewonnen Erfahrungen Rechnung trägt“.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Brandschutz, Dachhandwerk, Fliesen, Hoch- & Tiefbau, Holzbau, Metallbau, Trockenbau | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Übergangsfrist für E-Bilanz beschlossen

Ausgezeichnet: FLIESEN & PLATTEN ist Fachmedium des Jahres!

Nun steht es fest: FLIESEN & PLATTEN gehört zu den besten Fachzeitschriften Deutschlands! Eine unabhängige Jury hat die Zeitschrift am 14.06. zum „Fachmedium des Jahres“ gewählt. Damit geht der begehrte Branchenpreis schon zum zweiten Mal nacheinander an das Fliesen-Team der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller.

Mit dem Titel „Fachmedien des Jahres: Preis der Deutschen Fachpresse“ zeichnet der Branchenverband der Deutschen Fachverlage seit 2005 jedes Jahr die besten deutschen Fachmedien aus. Und zu diesen Besten zählt ab sofort auch ganz offiziell die Fachzeitschrift FLIESEN & PLATTEN aus der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller: Am Donnerstag (14. Juni 2012) nahmen Chefredakteurin Sabina Grafen und Geschäftsführer Rudolf M. Bleser stellvertretend für das ganze Team den begehrten Branchenpreis im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse in Essen entgegen.

zum Artikel

Veröffentlicht unter Fliesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ausgezeichnet: FLIESEN & PLATTEN ist Fachmedium des Jahres!

Startschuss für die fünfte Runde des immobilienmanager.AWARD

„Be the best. Meet the best.“ – unter diesem Motto zeichnet unser Immobilien Manager Verlag im Februar 2013 bereits zum  fünften Mal erfolgreiche Persönlichkeiten, Unternehmen und Projekte der Immobilienwirtschaft mit dem immobilienmanager.AWARD in insgesamt 14 Kategorien aus. Neben dem, „normalen Business“ mit Finanzierung, Investment, Projektentwicklung und Vermittlung zeichnet der „Immobilien-Oscar“ auch Kompetenzen aus, die über die gängigen Tätigkeiten in der Immobilienwirtschaft hinausgehen, wie beispielsweise sozial verantwortliches und nachhaltiges Handeln.

Ab sofort können sich Unternehmen mit ihren preisverdächtigen Leistungen für den immobilienmanager.AWARD 2013 bewerben.  Gute Rechner nutzen das Early-Bird-Angebot und bewerben sich  bis zum 31. Oktober 2012. Offizieller Bewerbungsschluss ist der 14. Dezember 2012. Den Gewinnern des immobilienmanager.AWARD 2013 werden beim Gala-Abend am 28. Februar 2013 in Köln feierlich ihre Trophäen überreicht.

Alle Informationen und Bewerbungsunterlagen zum Download stehen unter www.award.immobilienmanager.de bereit.

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Startschuss für die fünfte Runde des immobilienmanager.AWARD

Megatrends: Wohnimmobilien

Das Wort von der „neuen Wohnungsnot“ macht derzeit die Runde. Abgesehen von einigen florierenden Standorten steht die Wohnungswirtschaft langfristig gesehen aber vor ganz anderen Herausforderungen. So widmen sich die Kollegen von immobilienmanager im zweiten Teil der Serie immobilien.megatrends dem Megatrend „Wohnenimmobilien“ und beleuchten dabei neue Investitionsstrategien und Geschäftsmodelle.

Spalten die immer anspruchsvolleren energetischen Anforderungen den Markt? Strahlt die Entvölkerung breiter Regionen auf die Boomtowns aus? Dies und mehr nachzulesen in der aktuellen Juni-Ausgabe 2102 von immobilienmanager oder online unter immobilienmanager.de

 

Veröffentlicht unter Immobilien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Megatrends: Wohnimmobilien

RSS Feed RSS Feed abonnieren